Nachdem ich den DATEV-Export bereits kürzlich in einer Video-Anleitung erläutert habe, stellt sich natürlich die Frage, wie man die Daten, welche man dann vom Steuerberater bzw. Buchführungsbüro zurück erhält, wieder in den Lexware buchhalter, buchhalter plus, buchhalter pro bzw. buchhalter premium bekommt.

Natürlich kann man das auch alles ausgedruckt anfordern und dann manuell einbuchen. Bei 10-20 Buchungen macht dies vielleicht noch wenig Aufwand – werden es mehr Buchungen, ist der DATEV-Import vom Zeitaufwand und dem Ergebnis her deutlich effektiver.

Im nachstehenden Video beschreibe ich die Vorgehensweise und gebe ein paar Tipps und Hinweise:

 

Vor etwas mehr als 2 Jahren habe ich zum DATEV-Import bereits einen recht ausführlichen Artikel geschrieben, in welchem Sie alles auch gern nocheinmal schriftlich nachlesen können.

In Ihrem Lexware buchhalter Programm wird im Menü keine Option Datev-Import angezeigt? Dann lesen Sie bitte den Artikel DATEV-Option fehlt im Menü. Im Artikel DATEV-Export aus Lexware buchhalter finden Sie Informationen, wie Sie die Buchungsdaten aus den Lexware buchhalter Versionen via DATEV-Schnittstelle exportieren.


[ad name=“Image-468″]