GründerZeiten

Mit dem gestrigen Artikel haben ich den vorerst letzten Teil der GründerZeiten Reihe veröffentlicht. Ausgabe 1 kam im September 2014 und Ausgabe 26 nun im April 2016. Da liegt schon etwas Zeit dazwischen. Um es für potentielle GründerInnen etwas einfacher … mehr


Die Idee ist da, der Businessplan geschrieben – also kann es losgehen? Ja, aber… muss man an dieser Stelle sagen. Denn wie für viele Dinge gibt es natürlich auch hierfür in Deutschland Regelungen. Grundsätzlich kann nahezu jede_r ein eigenes Unternehmen … mehr


Du hast eine Idee, möchtest Dich selbständig machen, überwindest die diversen Hürden und Stolpersteine und gehst einfach Deinen Weg. Allein Dein Ding machen ist sicherlich schön, nicht selten ist es jedoch sinnvoll, sich Begleitung auf diesem Weg zu suchen. Die Rede ist … mehr


Wer ein Unternehmen gründet hat vor, Geschäfte zu machen. Diese tätigt man in der Regel mit anderen Menschen oder Unternehmen. Vereinbarungen lassen sich mündlich abschliessen und per Handschlag besiegeln. Läuft alles gut, reicht das aus, geht etwas schief oder gibt es … mehr


0

GründerZeiten #23: Controlling


KundInnen akquirieren, KundInnen unterstützen, Aufträge bearbeiten, Produkt- bzw. Dienstleistungsportfolio anpassen, Rechnungen schreiben, Rechnungen bezahlen… So sieht grob der tägliche Ablauf in einem Unternehmen aus. Alles ohne Frage wichtige Aspekte, welche auch in allen Unternehmen Tag für Tag “abgearbeitet” werden. Gerade … mehr


Im Rahmen der GründerZeiten-Reihe hatte ich bereits über Gründung im Handwerk und im Handel geschrieben. Viel mehr gibt es ja auch nicht, könnte man denken. Aber ein recht grosser und wichtiger Bereich fehlt noch: der soziale Bereich. Unternehmensgründungen im sozialen Bereich … mehr


Nachdem ich im März über das Thema Gründung im Bereich Handwerk schrieb, soll es heute um einen weiteren, wichtigen Bereich gehen: den Handel. Hier gibt es viele Möglichkeiten, das eigene Unternehmen zu starten. Eingekauft wird ja irgendwie immer, daher bietet … mehr


0

GründerZeiten #20: Marketing


Eine Idee haben, ein Unternehmen gründen, Produkte bzw. Dienstleistungen kreieren und auf den Markt bringen. Das ist sicherlich nicht leicht, kostet Kraft, Mut, Ausdauer, Nerven und natürlich auch Geld. Das alles ist auch wichtig, hilft aber nicht wirklich viel, wenn … mehr


Gründen, das ist nur was für die jungen und hippen Menschen. Die sind innovativ, haben neue spannende Ideen und sind flexibler. Mit >50 Jahren denkt man doch schon mehr an den Ruhestand und befasst sich nicht mit einer evtl. Gründung … mehr


Handwerk hat goldenen Boden, so sagt man. Und in den letzten Jahren verzeichnet das Handwerk einen Anstieg was die Neugründungen betrifft.  Ein möglicher Grund dafür ist sicherlich die etwas umstrittene Reform des Handwerkrechts im Jahres 2004. Nach dieser wurden verschiedene … mehr


next page
Back to top