Vor einigen Wochen hatte ich über die Neuerungen und Änderungen informiert, welche mit dem Zwischenupdate für Lexware lohn+gehalt einhergehen. Die Zwischenupdate sind in vielen Fällen bereits ausgeliefert und liegen Euch vor bzw. wurden als Download zur Verfügung gestellt, wenn Ihr ein premium-Produkt nutzt bzw. bereits das neue Angebotsmodell habt.

Änderungen im Zwischenupdate

Aufgrund des aktuellen Streiks der Post kann es bei den noch nicht ausgelieferten Zwischenupdate-CDs noch zu ein paar Verzögerungen kommen. Wie bereits mehrfach in anderen Artikeln erwähnt, so gibt es die Zwischenupdate-CD nur noch, wenn Ihr einen bestehenden Aktualisierungsvertrag im „alten“ Angebotsmodell habt. In diesem Fall ist diese auch notwendig, da sonst kein Monatswechsel in den Juni erfolgen kann.

Die reine Auflistung der Neuerungen und Änderungen ist die eine Sache. So wisst Ihr zumindest, was neu ist und welche Änderungen auf Euch zukommen. Wenn man diese Änderungen aber noch einmal kurz erklärt, so ist dies in vielen Fällen sicherlich auch hilfreich.

Der Kollege Thomas Krüger übernimmt dies im nachstehenden Video und erläutert die Punkte

  • Erhöhung Kinder- und Grundfreibetrags zu 01.01.2015
  • neuer Meldedialog für Mehrfachbeschäftigte
  • Änderungen im Bescheinigungswesen
  • neuer Personalmanager
  • Betriebsprüfung Lohnsteuer (DLS)

Mit diesen Infos sollten viele Fragen zu den Neuerungen und Änderungen durch das Zwischenupdate Juni 2015 geklärt sein. Sofern es doch noch Fragen zum Programm und den Änderungen gibt, steht Euch das Forum hierfür gern zur Verfügung.

[asa_collection content_lexblog, items=1, type=random]Lexware_lohngehalt[/asa_collection]


[ad name=“Image-468″]