Sicher ist diese Aussage nicht neu. Frauen und die Thematik Gründung bzw. Selbständigkeit wird immer mal wieder thematisiert. Ich selbst habe dazu bereits schon hier, hier und hier etwas geschrieben.

Start-Up-Gründerinnen

Nur jedes 10. neue Unternehmen wird von einer Frau gegründet, da dürfen gern mehr werden. Laut der Wilson Studie liegt z.B. das Insolvenzrisiko bei weiblichen Führungskräften um 20% niedriger. Das TV- und Webvideoformat Der Elektrische Reporter hat sich dem Thema auch angenommen und ein Video veröffentlicht.

Neben 2 Gründerinnen, die kurz über ihre Erfahrungen und Eindrücke sprechen, kommt auch ein Risikokapitalgeber zu Wort:

Natürlich ist in der Kürze der Zeit dieses Videos nicht alles thematisierbar, bietet jedoch die Möglichkeit eben die beiden Gründerinnen zu Wort kommen zu lassen. Dies wiederum ermutigt vielleicht auch andere Frauen so doch mit den Themen Gründung, Start-Up bzw. Selbständigkeit auseinander zu setzen.

Es geht hierbei nicht darum, ob Frauen dies besser oder Männer jenes schlechter können. Gute Ideen sind geschlechtsneutral. Und gute Idee führen zu guten Produkten bzw. tollen Dienstleistungen.


[ad name=“Image-468″]