Wenn es um Gründungen von Unternehmen geht bzw. den Weg in die Selbständigkeit, so sind Frauen leider nicht vorn mit dabei. Dies hat verschiedene Gründe, welche nicht nur an den Frauen selbst liegen.

Gründerinnen

So führt der KfW-Gründungsmonitor u.a. eine geringere Risikobereitschaft und einen weniger ausgeprägten Optimismus als Gründe auf. Auch sollen Frauen oftmals die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen unterschätzen – zu Unrecht. Denn laut KfW-Gründungsmonitor gibt es im Vergleich der gescheiterten und erfolgreichen Gründungen keinen Unterschied zwischen Männern und Frauen.

In der Broschüre GründerZeiten Ausgabe 03 (Stand Februar 2013) geht um das Thema Unternehmensgründungen durch Frauen. Besonderheiten mit welchen Frauen konfrontiert werden, den Vorteilen von Nebenerwerbsgründungen sowie die Frage, wie Familie und Selbständigkeit vereinbar sind, werden beschrieben. Weiterhin werden verschiedene Gründerinnen- und Unternehmerinnenzentren in unterschiedlichen Städten Deutschlands wie auch Informations- und Beratungsangebote aufgeführt. 

Ausserdem geht es um Zeitplanung, Teamgründungen, Gründungsfinanzierung und Förderhilfen, Kinderbetreuung sowie Mentoring.

  GZ03 - Existenzgründungen durch Frauen (933,5 KiB, 417 hits)

Die Broschüre GründerZeiten wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) herausgegeben.

Alle bisher auf lex-blog.de erschienenen Artikel in der GründerZeiten-Reihe findet Ihr unter dem Tag GründerZeiten.

[asa_collection content_lexblog, items=1, type=random]Gruendung[/asa_collection]


[ad name=“Image-468″]