Seit Ende KW4 steht die Aktualisierung Januar für den Lexware FinanzManager 2018 zur Verfügung. Mit dem Update gibt es ein paar Programmverbesserungen und Korrekturen.

Service-Pack

Das Update Januar 2018 bringt folgende Änderungen für den FinanzManager 2018:

  • Zahlungsverkehr: Bankenicons wurden nicht mehr für ausgeführte Vorgänge angezeigt

  • Kursimport: Importdaten wurden nach 2 Stellen geschnitten, Probleme bei Nullfeldern

  • SEPA-Import: Verwendungszwecke wieder nach 25er-Blöcken gestückelt

  • Splittbuchungen: Probleme beim Anzeigen des Tooltipps bei Verwendung von multiplen Klassen

Angeboten wird diese Aktualisierung nur dann, wenn Ihr bereits Version 25.5.0.90 des FinanzManager 2018 installiert habt. Ebenso wird ein neues HBCI-Modul angeboten, dieses hat Version 5.6.67.0. Um das jeweilige Update herunterzuladen öffnet LISA über die Taskleiste, oder im Programm über Hilfe – Update – Programm Update und klickt auf Jetzt suchen, wenn es nicht schon automatisch gefunden wurde und angezeigt wird.

Ich empfehle, wie bei den meisten Installationen von Programmen, den Virenschutz bzw. Eure Sicherheitssoftware zu deaktivieren. Evtl. ist nach der Installation auch ein Systemneustart notwendig. Dies wird dann jedoch entsprechend angezeigt.

Nach der Installation sollten dann die oben aufgeführten Sachverhalte (wieder) wie gewünscht funktionieren. Die Version nach Installation des Updates ist die 25.7.0.103.

Anzeige



Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
veröffentlicht unter , ,
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top