Wenn Ihr lexoffice* nutzt und die Funktion von Abschlagsrechnungen benötigt, dann gibt es eine gute Nachricht für Euch. Ab sofort bietet lexoffice diese Option an.

lexoffice Abschlagsrechnung

Im unten eingebundenen Video wird die neue Funktion recht gut erläutert. Wichtig ist: die Funktion Abschlagsrechnung ist nur mit der vor geraumer Zeit eingeführten neuen Belegfunktion möglich.

Ob Ihr noch die alte oder bereits die neue Belegverwaltung nutzt, lässt sich recht einfach herausfinden. Bei der Erstellung von einem neuen Beleg wird Euch bereits die Abschlagsrechnung angeboten? Dann habt Ihr die neue Belegerstellung bereits aktiviert. Sollte am oberen Rand ein blauer Balken erscheinen, so wie hier abgebildet

lexoffice Infobalken alte Belegerstellung

dann ist es noch die alte Belegerstellung. Klickt dort einfach auf Zur Vorschau und Ihr erhaltet einen Einblick in die Neuerungen der neuen Belegerstellung.

Denn neben der Möglichkeit für Abschlagsrechnungen wurden auch weitere neue Funktionen wie z.B. die Hinterlegung von Liefer- und Leistungszeiträumen, Nutzung manueller Positionen oder Eingabe von Gesamtrabatt integriert. Dann einfach auf Ich möchte jetzt wechseln klicken und Euch stehen die neuen Möglichkeiten und die neue Belegerstellung zur Verfügung.

Wenn Ihr umgestellt habt, oder die neue Belegerstellung bereits nutzt, steht Euch Abschlagsrechnung ab sofort zur Verfügung. Nachstehend das oben erwähnte Video, welches die Funktion erläutert und Euch zeigt, wie Ihr sie benutzt:

Mit der Abschlagsrechnung wurde ein weiterer Wunsch der lexoffice-Community umgesetzt. Es gibt weitere Wünsche von lexoffice Nutzer:innen, die Ihr hier findet und auch dafür abstimmen könnt. Auf dieser Seite könnt Ihr auch eigene Ideen vorschlagen.

Was sagt Ihr zu der neuen Funktion? Umsetzung gelungen? Benötigt Ihr diese Option der Rechnungsstellung?

* Affiliate Link