Hast Du schon eine Lexware Reparaturinstallation durchgeführt? – Diese Frage kann Dir, abhängig von der geschilderten Fehlermeldung bzw. dem Programmverhalten, im Forum oder an der Hotline gestellt werden. Da ich gerade gestern einen solchen Fall hatte und ich gefragt wurde, wie denn diese Lexware Reparaturinstallation funktioniert bzw. wie man Lexware reparieren kann, nutze ich die Gelegenheit und gebe nachstehend eine kleine Anleitung dazu.

Tutorial Reparaturinstallation

Lexware Reparaturinstallation starten

Die nachstehenden Schritte beziehen sich auf die „gängigen“ Lexware Programme wie buchhalter, lohn+gehalt, faktura+auftrag, fehlzeiten, kassenbuch, reisekosten, warenwirtschaft, financial office etc. Alle jeweils als standard, plus, pro oder premium Version. Programme wie Quicken, Taxman, büro easy, QuickSteuer, Vereinsverwaltung etc. können hier andere Schritte erfordern bzw. bieten eine solche Möglichkeit gar nicht.

Wichtig: vorab bitte auf jeden Fall eine Datensicherung erstellen, sofern dies technisch bei Eurem Problem noch möglich sein sollte. Sicher ist sicher. 🙂

Um die Reparaturinstallation aufzurufen gibt es zwei Möglichkeiten:

1) über die Programm-CD / Setup.exe

2) über die Systemsteuerung in den Programmen

Bei Weg 1 legt Ihr die CD ein bzw. klickt die Setup.exe doppelt, so als würdet Ihr das Programm installieren wollen. Die Installationsroutine erkennt automatisch, dass das Programm bereits installiert ist.

Bei Weg 2 ruft Ihr an Eurem PC die Systemsteuerung auf und wechselt zu Programme und Funktionen und sucht das jeweilige Lexware Programm in der Programmliste. Dieses dann markieren und in der Menüleiste oberhalb der Programmliste auf Deinstallieren bzw. Ändern klicken.

Ab jetzt ist der Ablauf bei beiden Wegen gleich. Ihr erhaltet als nächsten Schritt folgendes Fenster:

Abfrage Reparaturinstallation

Hier wählt Ihr natürlich Software reparieren. Danach läuft der Reparaturprozess automatisch durch, Ihr müsst dabei in der Regel nicht eingreifen oder irgendetwas bestätigen. Bringt dafür etwas Zeit und Geduld mit. Abhängig von PC und Version kann der Prozess durchaus 10-20 Minten in Anspruch nehmen.

Prozess Reparaturinstallation

Ist der Prozess erfolgreich abgeschlossen, wird Euch dies am Ende angezeigt und Ihr bestätigt mit Fertig stellen. Damit ist die Lexware Reparaturinstallation dann abgeschlossen. Eurer Lexware-Programm sollte nun wieder fehlerfrei laufen.

Eine Reparaturinstallation ist jedoch kein Allheilmittel, heisst sie hilft nicht bei jedem Problem und jeder Fehlermeldung. Deswegen wird auch nicht in jedem Fall darauf hingewiesen. Ihr solltet sie also auch nur dann durchführen, wenn Ihr dazu aufgefordert werdet.

Der Prozess nachstehend auch noch einmal als kurzes Video zum evtl. besseren Verständis:

Bei Weg 1 über die Programm CD bzw. die Download-Daten sind im Übrigen immer die aktuellsten Daten zu nutzen. Also die letzte CD welche Ihr erhalten habt bzw. die aktuellste Setup.exe, welche zu dem installiereten Programm und der genutzten Version passt.

Die Reparaturinstallation lässt sich ium Regelfall auch mit der Setupdate des letztes Lexware Updates starten, also quasi der Datei, mit der die unterjährigen Updates installiert werden.

Solltet Ihr noch Fragen haben oder mit irgendeinen Punkt der Anleitung nicht zurechtkommen, dann wendet Euch gern an die Community.