Den Lexware Info Service Assistent, kurz LISA, kennt sicherlich jeder von Euch. Wenn nicht, so einfach mal meinen Artikel dazu lesen. Mithilfe von LISA kommen die Service-Packs und Updates auf den PC und können installiert werden. Geht auch manuell, klar. Mit LISA ist es eben ein Stück weit komfortabler.

LISA - Service-Packs gesperrt

Nun gab es vor einigen Wochen die Problematik, dass anstehende Service-Packs in LISA zwar angezeigt wurden, der Download und die Installation jedoch nicht möglich waren, dass im Feld „Status“ gesperrt stand. Umweg über manuellen Download und Installation hilft zwar, auf Dauer ist das jedoch nervig und natürlich auch nicht Sinn & Zweck der Sache.

Establish connection to service failed

Im Grossteil der Fälle, in welchen ein Service-Pack als gesperrt geführt wird, ist als Fehler im im unteren Bereich „Establish connection to service failed“ zu lesen. Die Fälle, in denen diese Problematik auftritt sind zwar deutlich weniger geworden, aber es tritt hin und wieder noch immer auf.

LISA Fehler - Establish connection to service failed

Wenn Ihr diese Meldung bekommt, hilft eine Aktualisierung bzw. eine Reparatur von LISA. Lexware stellt hierfür die nachstehend zum Download verfügbaren Installationsdateien bereit.

Download Aktualisierung LISA (ZIP)

Ablauf der Aktualisierung von LISA

Bitte verwendet die Aktualisierung nur, wenn das oben beschrieben Problem auftritt. Bei anderen Fehlern bitte vorab die Hotline kontaktieren.

Ihr geht bitte wie folgt vor:

  • Lexware Programm (sofern geöffnet) bitte schliessen
  • obige ZIP-Dateien herunterladen
  • ZIP-Datei auf dem eigenen PC entpacken (für gewöhnlich über rechte Maustatse, im Kontextmenü findet sich hierzu eine Option)
  • die beiden Dateien LexwareInfoService.msi und lxinstallationsservice.msi in dieser Reihenfolge installieren
  • nach erfolgreicher Installation beider (!) Dateien LISA starten (Start -> Programme -> Lexware -> Zubehör)
  • nach neuen Aktualisierungen suchen
  • aufgeführte Service-Packs herunterladen und installieren

Damit dürfte der Sachverhalt dann auch erledigt sein und LISA sollte Euch auch zukünftig wieder zuverlässig auf Aktualisierungen hinweisen und Ihr diese über den Assistenten herunterladen können.