Für die lohn+gehalt Versionen (standard, plus, pro, premium) wird im Laufe des Tages das Service-Pack Juli 2011 verfügbar sein.

Mit dem Service-Pack werden die ab 01.07.2011 geltenden Stammdaten der Krankenkassen im Programm hinterlegt. Für die Premium- und Berater-Versionen stehen zudem die aktuellen Pfändungstabellen zur Verfügung, welche ab 01.07.2011 aufgrund gesetzlicher Anforderungen gelten.

Nach Installation der Aktualisierung Juli 2011 ist der neue Gültigkeitszeitraum in Ihrem Programm (nur Premium- und Berater-Versionen) unter Menü – Tabellen – Pfändungsgrenzen hinterlegt. Die alten Tabellen behalten ihre Gültigkeit bis 01.07.2011.

Bitte beachten Sie, dass Voraussetzung für die Installation des Service-Packs die Version 15.50 (standard/plus Verisonen) bzw. 11.50 (pro-Versionen) ist.

Das Service-Pack erhalten Sie, indem Sie im Programm auf ?Lexware Info-Service klicken. Hierüber wird LISA gestartet und Sie können durch Klick auf den “Jetzt suchen”-Button die verfügbaren Service-Packs suchen und diese dann direkt herunterladen und installieren.

Sofern Sie LISA nicht nutzen möchten oder es nicht nutzen können, steht Ihnen natürlich alternativ auch die Lexware Support-Seite zur Verfügung. Hierzu gehen Sie auf www.lexware.de/support geben Ihr genutztes Programm und dann die von Ihnen genutzte Version an. Es wird nun automatisch die Support-Seite vom gewählten Programm geöffnet. Hier klicken Sie in der linken Menüleiste auf “Service Packs” bzw. bei den office-Versionen auf “Allgemein” und dann auf “Service Packs” und laden die zur Verfügung stehenden Updates herunter.