Erst am Samstag hatte ich es angekündigt, dass hinter den Kulissen an einigen Änderungen für lex-blog.de gearbeitet wird. Und gestern am späten Abend war es soweit und die Änderungen gingen in den Live-Betrieb. An dieser Stelle geht mein besonderer Dank an Bastian Ebert von Admarkt, der meine Ideen und Wünsche wie immer professionell und vor allem viel schneller wie von mir gedacht umgesetzt hat.

Was ist neu bzw. wurde geändert?

facebook-PlugIn

Mit am auffälligsten ist wohl in der Sidebar das neue facebook-PlugIn. Bei der vorherigen Lösung hat leider stets die Fan-Anzahl-Anzeige geschwankt. Bei dem neuen PlugIn ist dies – zumindest bisher – nicht aufgefallen. Ich finde das PlugIn mit den Gesichtern der „Fans“ von lex-blog.de aber auch etwas sympatischer. 🙂

Erweiterung der Seitenbreite

Vielleicht auf den ersten Blick nicht ganz so auffälig, aber dennoch nicht ohne Sinn: die Breite des Texteiles wurde angepasst und ich denke, so sind die Artikel ein Stück weit besser lesbar. Weiterhin wurden die beiden Sidebars aneinander angepasst und sind nun vom Design her gleich. Dies trägt – so hoffe ich – zur Gesamtharmonie des Blog bei.

Empfehlungs-Button

Bisher habe ich auf ein „Sharing“-PlugIn gesetzt. Hier konnte ich aus verschiedenen Diensten auswählen, über die meine Artikel weiterempfohlen werden konnten. Im Zuge der Änderungen bin ich bewusst nach dem Motto vorgegangen: „weniger ist mehr“!

Unter jedem Artikel gibt es nun einen „facebook-gefällt-mir“-Button, einen Twitter-Button, den Flattr-Button und den XING-Sharing-Button. Ich bin der Ansicht, diese 4 Buttons sind ausreichend.

Autor-Box

Viele meiner Leser:innen kommen über Suchmaschinen oder andere Quellen und wissen auf den ersten Blick nicht, wer den jeweiligen Artikel geschrieben hat bzw. mit wem sie es zu tun haben. Daher ist nun unter jedem Artikel die Autor:innen-Box zu finden. Hier finden sich ein paar Fakten zur/m Autor:in. Da ich plane, hin und wieder auch Gastautor:innen auf lex-blog.de schreiben zu lassen, passt die Box optimal. 🙂

Neben allem aufgeführten gab es noch kleinere Änderungen technischer Natur, welche nach aussen hin eher nicht sichtbar sind. Mit alledem möchte ich den Blog und die Artikel für Euch als Leser:innen besser präsentieren und leichter lesbar machen sowie Euch die Zeit hier auf lex-blog.de so angenehm wie möglich gestalten.

Wie findet Ihr die Änderungen und Anpassungen?

letzte Bearbeitung: 2022-08-01