In einer aktuell geführten Diskussion in einem Forenthread ging es unter anderem um das Thema, wo man denn sieht, wieviel Laufzeit der Lexware Aktualitätsgarantie noch verbleibt.

Aktualitätsgarantie

Mit dem neuen Angebotsmodell ist der “Schnitt” der Programmnutzung nicht mehr, wie bis Ende 2013, die Jahresversion, welche in der Regel kurz vor dem Jahreswechsel seitens Lexware erscheint. Im neuen Modell gibt es die sogenannte Aktualitätsgarantie.

Diese gilt für jeweils 365 Tage, heisst es gibt in diesem Zeitraum alle Aktualisierungen und Programmversionen (so es denn neue gibt) kostenfrei. Ihr zahlt für das jeweilige Produkt den Jahres- bzw. Monatspreis, etwaige Updates innerhalb der Aktualitätsgarantie sind ohne zusätzliche Kosten inklusive.

Wie man die Aktualitätsgarantie verlängert hatte ich bereits in einem separaten Artikel erläutert. Ebenso auch, wie das mit der Jahresupdate-Version erfolgt, welche kostenfrei bei einer jahresübergreifend laufenden Aktualitätsgarantie beinhaltet ist.

Wo steht die verbleibende Aktualitätsgarantie?

Kommen wir nun zu dem eingangs erwähnten Punkt, wo man denn nun sehen kann, wie lange die Aktualitätsgarantie noch läuft. Hierbei gilt es 3 grundlegende Ausgangspunkte zu berücksichtigen:

  • “altes” Angebotsmodell (welches vor 2014 galt und für damalige Bestandskunden bei bestehendem Vertrag bis auf Weiteres nutzbar ist)
    • keine Info zum verbleibenden Aktualitätsgarantie abrufbar, da in diesem Modell keine Aktualitäsgarantie in diesem Sinne besteht.
  • neues Angebotsmodell – 365-Tageversion/Einmalkauf
    • unter ? – Info im Programm wird die verbleibende Laufzeit der Aktualitätsgarantie angezeigt (siehe Sceenshot)

Aktualitaetsgarantie 365er Version

  • neues Angebotsmodell – Abo
    • die Aktualitätsgarantie hat hier grundlegend innerhalb des Vertrages Bestand
    • bei der Jahresrechnung findet sich der Vertragszeitraum auf der Rechnung
    • bei Monatszahlern sollte der entsprechende Vertragszeitraum im Kundenkonto online einsehbar sein (konnte ich bisher nicht testen/bestätigen, da ich selbst kein Monatsrechnung habe)

Dies also als kleine Info für Euch, falls Ihr mal danach sucht. :)

Sollten dennoch hierzu Fragen offen sein, kann sicherlich Euer regionaler Lexware Partner helfen oder Ihr nutzt die Community und stellt Euer Anliegen dort ein.



Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top
banner