Linktipps

Nachstehend meine Leseempfehlungen aus KW 12 / 2015:

5 Finanztipps für Selbstständige und Freelancer

Das Beste was einem passieren kann ist – bezogen auf den beruflichen Alltag – wenn der Job Spass macht. Geht man den Weg der Selbständigkeit, so wählt man in der Regel schon etwas, dass einem Freude bereitet und was man gern tut. Das hilft am Ende aber auch nicht viel, wenn die Finanzen nicht stimmen. Im Angestelltendasein muss man sich eher wenig Gedanken darum machen, was am Ende des Monats reinkommt. Als UnternehmerIn ist das schon etwas anders. 5 Tipps für die Finanzplanung und auf was hierbei zu achten ist gibt Matthias Bommer in seinem Gastartikel bei selbstaendig-im-netz.de.

9 einfache Tipps wie man Mitarbeiter zu Bloggern macht

Bloggen ist mittlerweile nicht mehr nur ein Nischenthema, zumindest im privaten bzw. semiprivaten Bereich. Blog welche von Unternehmen betrieben werden gibt es aber auch immer mehr. Ich hatte das Thema Corporate Blog vor längerer Zeit auch schon einmal aufgegriffen. Wenn sich ein Unternehmen entscheidet, in Unternehmensblog zu führen, dann braucht es natürlich auch Leute, die dort etwas schreiben. Bianca Gade gibt mit Ihrem Artikel 9 Tipps aus Ihrer jahrelangen Praxis, wie Ihr Eure MitarbeiterInnen zum Bloggen bewegt.

Was Unternehmen von Schülern lernen können

Lehrjahre sind keine Herrenjahre sagte man zu meiner Lehrzeit. Auch heute wird dieser Spruch sicherlich dem ein oder anderen Lehrling oder SchülerIn vorgebetet. Ganz falsch ist das nicht, die erfahreneren GesellInnen und MeisterInnen haben fachlich sicher einen Vorsprung im Vergleich zu den SchülerInnen. Ebenso richtig ist es aber, dass auch SchülerInnen den älteren und erfahreneren KollegInnen etwas beibringen können, wie Stephanie Wächter in ihrem Artikel an 9 Beispielen aufführt. Also: auch mal auf den “Nachwuchs” hören.



Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
veröffentlicht unter
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top
banner