Neben vielerlei Fragen, welche es im Zuge einer Unternehmensgründung für sich selbst zu beantworten gilt, ist die nach der richtigen bzw. geeigneten Rechtsform mit eine der wichtigsten.

eTraining Rechtsformen

Hierzulande gibt es eine Vielzahl möglicher Rechtsformen, welche man für sich und sein Unternehmen wählen kann. Vom “einfachen” Einzelunternehmen über Personenunternehmen wie eine GbR, bis hin zu Kapitalgesellschaften wie einer GmbH oder einer AG.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hält auf seiner Webseite ein eTraining zum Thema Rechtsformen bereit, welches Gründern bzw. Gründungswilligen und Interessierten bei der Wahl der richtigen Rechtsform helfen soll. Das Ganze ist “interaktiv” gehalten und in mehrere Lektionen unterteilt. Technisch basiert es auf Flash, ein entsprechender Player bzw. ein entsprechendes PlugIn für den Browser ist also notwendig.

eTraining Rechtsformen

Die einzelnen Lektionen sind:

  • Begrüßung und Erläuterung der Navigation
  • Lektion 1: Entscheidungshilfe
  • Lektion 2: Einzelunternehmen
  • Lektion 3: Ein-Personen-GmbH
  • Lektion 4: Mehr-Personen-GmbH
  • Lektion 5: Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
  • Lektion 6: Gesellschaft bürgerlichen Rechts
  • Lektion 7: Offene Handelsgesellschaft
  • Lektion 8: Partnerschaftsgesellschaft
  • Lektion 9: KG/GmbH & Co. KG
  • Lektion 10: eingetragene Genossenschaft

Je Lektion kann man sich durch eine Art Interview klicken, sieht ein Bild oder eine bestimmte Darstellung und hört einen passenden Audiokommentar. Für Nutzer ohne Lautsprecher am PC oder auch für Gehörlose ist das, was jeweils gesprochen wird, im unteren Bereich des Lektionsfensters auch mitzulesen.

Was ich nicht ganz so gut gelungen finde ist, dass man für jede Lektion wieder auf die Übersichtsseite zurück muss. Man kann sich also nicht direkt durch alle Lektionen durchklicken bzw. von einer Lektion zur direkt zur nächsten Lektion springen. Dies ist nun kein grosses Problem, aber eben doch etwas unbequem und es hätte sich sicherlich etwas nutzerfreundlicher lösen lassen.

Davon abgesehen finde ich dieses eTrainung aber sehr hilfreich. Es gibt auf einfache und verständliche Art einen Überblick über mögliche Rechtsformen und erläutert diese auch Stück für Stück. Ausserdem gibt es hier und da auch Zusatzinfos. Dies alles zudem recht nett aufbereitet.

Wer also über eine Gründung nachdenkt oder bereits konkrete Pläne hat, der findet hier sicherlich noch ein paar Tipps, wie das eigene Unternehmen richtig aufgestellt wird. Allein auf dieses eTraining sollte man sich dabei dann natürlich nicht verlassen, sondern auch bei einem Steuerberater und/oder der Gründungsberatung bei IHK oder Handwerkskammer vorbeischauen. Als Einstieg in diese Thematik ist das eTraining Rechtsformen meiner Meinung nach jedoch sehr zu empfehlen.

zum eTrainung für Rechtsformen


Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top
banner