Die eigene (vermietete) Immobilie verwalten oder im Auftrag von Immobilienbesitzer:innen die Immobilien als Dienstleister verwalten ist mit einer passenden Software bequem und einfach. Auch im Hause Lexware gibt es dafür entsprechende Lösungen. Lexware hausverwalter (plus) ist eine der möglichen Optionen und für diese steht nun die neue Version 2022 zur Verfügung.

Die Version 2022 enthält folgende Neuerungen:

  • eigene (Serienbrief-) Vorlagen
    • eigene Vorlagen hinterlegen und daraus Serienbriefe erzeugen
    • passenden Empfänger:innenkreis in Briefvorlagen wählen
    • über erweiterte Serienbrieffelder automatisiert hinterlegte Stammdaten in Briefvorlagen einfügen
  • WEG-Reform
    • über mitgelieferten Vermögensbericht Wohneigentümer:innengemeinschaft über tatsächlichen Vermögensstand informieren
    • in Kürze wird hausverwalter 2022 über ein Service-Pack auch beim Führen der WEG Beschlusssammlungdirekt im System unterstützen

Dies ist ein grober Überblick über die Änderungen und Neuerung in Lexware hausverwalter 2022. Mehr Infos und Details findet Ihr im nachstehend verlinkten PDF zum Download:

  Neu in Lexware hausverwalter / plus 2022 (2,3 MiB, 385 hits)

Die Versionen sind aktuell in Auslieferung oder bereits ausgeliefert. Bei Fragen steht Euch auch hier, wie gewohnt, die Community zur Verfügung.


Dir hat der Artikel weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld
in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-blog.de damit unterstützen. Vielen Dank. <3