Wer die Programme Lexware FinanzManager oder büro easy nutzt, kann direkt aus dem Programm heraus Banktransaktionen durchführen oder den Kontostand abrufen. Das geht auch mit vielen anderen Lexware Programmen, mit dem Unterschied, dass bei FinanzManager und büro easy auch Banken genutzt werden können, welche keinen Zugang via HBCI anbieten.

PayPal

Ermöglicht wird dies über den Webbanking-Zugriff (Screen Scraping), welcher über den auf dem System verfügbaren Internet Explorer den Zugriff via Webseite der Bank im Hintergrund durchführt. Hierbei gab es in der Vergangenheit immer wieder die Problematik, dass diese Banken bei einer Änderung auf der Webseite für eine gewisse Zeit nicht aus dem Programm heraus genutzt werden konnten, da die Änderungen entsprechend im Programm angepasst werden mussten.

Zu diesem Thema (u.a.) hatte ich vor längerer Zeit auch einmal verschiedene Banken angefragt, ob bzw. warum man denn keinen Zugriff via HBCI anbietet. Die Antworten könnt Ihr hier nachlesen.

Dies alles ist nervig, zeitraubend und macht nur bedingt Spass. Mit einem gestern veröffentlichten Update wurde hier für Version 2017 des FinanzManager der Zugang auf eine neue Technologie umgestellt. Dies hat zur Folge, dass MoneyYou und Rabobank als verfügbare Banken hinzukommen, die GE Capital direct zukünftig jedoch leider nicht mehr über das jeweilige Programm zur Verfügung steht.

Mehr Infos dazu und zu weiteren Besonderheiten einzelner Banken und Konten in der nachstehend aufgeführten PDF:

  Umstellung Webbanking (2016) (101,1 KiB, 3.617 hits)

PayPal API endlich verfügbar

Für etwas Unmut sorgte seit geraumer Zeit die Möglichkeit der Nutzung bzw. eben Nichtnutzung des Abrufs von PayPal direkt aus den genannten Programmen. PayPal hat vor längerer Zeit einige Umstellungen vorgenommen, was dazu führte, dass immer wieder ein Ausfall der Abrufmöglichkeit auftrat und Geschäftskonten seit längerem gar nicht mehr abrufbar waren.

Die nun integrierte API behebt dieses Problem und die Nutzung ist nun wieder aus dem Programm heraus sowohl für private PayPal Konten wie auch geschäftliche möglich. Um dies nutzen zu können, müssen ein paar Änderungen im PayPal Konto innerhalb des Programmes durchgeführt werden. Wie dies erfolgt findet Ihr im nachstehenden PDF:

  PayPal API Umstellung (2016) (1,3 MiB, 5.410 hits)

Mit der PayPal API Integration dürften einige NutzerInnen nun endlich wieder etwas aufatmen können. Bzgl. der Änderung beim Webbanking wird sich zeigen, ob und inwieweit sich das in der täglichen Praxis überhaupt auswirkt. Im besten Falle merkt man als KundIn gar nichts davon bzw. wird nicht weiter beeinflusst.

Die Änderungen gelten ab Version 2016 von büro easy sowie Version 2017 von FinanzManager

[asa_collection content_lexblog, items=1, type=random]Lexware_quicken[/asa_collection]

letzte Bearbeitung: 2017-08-08


[ad name=“Image-468″]

Quelle: Lexware