Vor einigen Jahren ging ein Verfahren an den Start, welches die Lohnsteuerkarte in Papierform ersetzen sollte. Getauft wurde es auf den Namen ELStAM – Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale.

Nach anfänglichem Ruckeln läuft dieses Verfahren recht stabil in der Praxis. Die Lohnsteuerkarte auf Papier gibt es ja bereits seit längerem nicht mehr.

ELStAM

Wenn es Fragen zu ELStAM gibt oder man Hilfe bei der Einrichtung benötigt, steht die ELStAM-Hotline hierfür zur Verfügung. Genau das wird sich jedoch ändern. Die ELStAM-Hotline soll zum 31.12.2015 eingestellt werden. Bund und Länder sind der Ansicht, dass Verfahren hat sich etabliert und eine gesonderte Hotline hierfür nicht mehr notwendig.

Für allgemeine Frage zu ELStAM stehen ab 01.01.2016 dann die zuständigen Finanzämter zur Verfügung. In manchen Bundesländern gibt es zudem spezielle Ansprechpartner. Das Bundesministerium der Finanzen hat hierzu eine Übersicht zur Verfügung gestellt, welche Ihr nachstehend, zusammen mit der Ausgangsmeldung, zum Download findet:

  Einstellung ELStAM-Hotline (DOK 2015/0983061) (49,7 KiB, 328 hits)

Bei Fragen zu ELSTER und speziell für des ElsterOnline Portal erfolgt weiterhin die Unterstützung durch das ELSTER-Callcenter.


[ad name=“Image-468″]

Quelle: DStV, BMF