Die Jahresupdates der meisten Lexware-Programme sind ausgeliefert und bei den meisten Kunden auch bereits installiert.

Für diejenigen unter Ihnen, die ein Lexware Lohn-Programm nutzen sind im Jahresupdate die programmtechnischen Änderungen enthalten. Die gesetzlichen Neuerungen werden jedoch immer erst recht spät durch die Regierung kurz vor Jahresschluss verabschiedet und sind somit noch nicht im Programm integriert.

Im Januar Service-Pack sind diese gesetzlichen Neuerungen enthalten. Dieses Service-Pack steht ab sofort zur Verfügung.

Aber auch für die Nutzer von buchhalter, faktura+auftrag, warenwirtschaft etc. werden immer Service-Packs veröffentlicht.

Um zu prüfen, ob für das von Ihnen genutzte Produkt ein Service-Pack zur Verfügung steht gibt es mehrere Möglichkeiten:

  1. Nutzen Sie LISA (Lexware Info Service Assistent). LISA finden Sie in der Regel in der Taskleiste neben der Uhrzeit-Anzeige. Als Symbol hat LISA eine dunkelgrüne Kugel. Wenn in dieser ein gelbes Ausrufezeichen blinkt bedeutet dies, dass es neue Nachrichten oder Service-Packs gibt. Mit Doppelklick auf das Symbol öffnet sich der Assistent und können die Nachrichten lesen und/oder die Service-Packs downloaden und danach installieren.
  2. Schauen Sie unter www.lexware.de/support nach. Zunächst wählen Sie das von Ihnen genutzte Programm (z.B. buchhalter, financial office etc.) Wenn Sie ein office-Produkt nutzen geben Sie auch unbedingt die office-Version an und nicht nur eines der Einzelprogramme. Danach wählen Sie die auf Ihrem PC installierte Versionsnummer (zu finden unter ? – Info). Danach bekommen Sie die Seite Ihres Produktes angezeigt. Auf der linken Seiten finden Sie im Menü nun den Punkt „Service Packs“ bzw. bei den office-Produkten den Menüpunkt „Allgemein“ unter diesem befindet sich dann der Untermenüpunkt „Service Packs„.

Bitte denken Sie daran, vor der Installation immer eine Datensicherung durchzuführen und den Virenscanner zu deaktivieren!

Es ist wichtig, dass Sie das von Ihnen genutzte Lexware Programm immer aktuell halten und in regelmässigen Abständen auf Update bzw. Service-Packs prüfen. Am bequemsten funktioniert dies in der Regel über die automatische Prüffunktion von LISA.

Letzte Aktualisierung: 2016-07-31