über das Blog

lex-blog.de LogoDieses Blog gibt es seit November 2009. lex-blog.de soll einen Überblick über die Produkte der standard-, plus-, pro- und premium-Linie aus dem Hause Lexware, weiterer Software aus dem Hause Haufe sowie Tools und Anwendungen von Partnern schaffen. Zudem stellen wir immer wieder Lösungen zu häufigen Fragen und Fehlermeldungen der unterschiedlichen Lexware-Programme sowie allgemeine Themen zur Selbständigkeit/Unternehmertum etc. vor.

Neben den genannten Punkten werden wir auch immer wieder in Artikeln Themen aus unserem beruflichen Alltag aufgreifen.

Da es immer wieder Unklarheiten zu diesem Sachverhalt gab, der ausdrückliche Hinweis darauf, dass lex-blog.de KEIN Projekt von der Firma Haufe-Lexware GmbH & Co. KG ist. Ich, Steve, der Gründer und Betreiber dieses Blogs, bin selbstständiger Unternehmer und lex-blog.de ist mein eigenes Projekt, was ich mit den genannten Mitstreitern mit Inhalten fülle. Alles was hier verbloggt wird, gibt die persönliche Meinung der/s jeweiligen AutorIn wieder.

Du hast eine inhaltliche oder technische Frage oder aktuell ein Problem mit Deiner Software? Gern sind wir hierbei behilflich und versuchen Dir eine Lösung zu liefern. Bitte habe aber Verständnis, dass umfassender und zeitintensiver Support nicht kostenfrei gewährt werden kann. 

Für Support-Anfragen steht Dir die von Steve gegründete und moderierte Community unter http://lex-forum.net zur Verfügung.

Seit Ende August 2016 gibt es ein weitere Projekt auf lex-blog.de. Der Podcast Selbst & Ständig befasst sich mit dem Thema Selbständigkeit. In Dialogen geht es um den Weg, die Erfahrung und Geschichten von unterschiedlichen Menschen und ihre Gedanken darüber, selbständig bzw. freiberuflich tätig zu sein.


Das Autoren-Team:

Steve Rückwardt - Gründer, Inhaber, Blogger @ lex-blog.de Judyta Smykowski pic: lex-blog.de-Team: Christian Gasterstedt
Steve Rückwardt Judyta Smykowski Christian Gasterstedt

frühere Autoren

Nadine Faupel Uwe Weickenmeier
Nadine Faupel Uwe Weickenmeier

Transparenz

Wie oben bereits erwähnt, so ist lex-blog.de kein Projekt der Firma Haufe-Lexware GmbH & Co. KG. Der Transparenz wegen sei jedoch erwähnt, dass ich – Steve – u.a. aufgrund meiner ALP- und GLP-Qualifizierungen eine geschäftliche Verbindung zum Unternehmen Lexware habe. Ausserdem schreibe ich seit April 2016 (freischaffend) für das Fachhandelsportal von Haufe-Lexware GmbH & Co. KG Artikel und bin seit Juni 2016 als freiberuflicher Community Manager für das offizielle Lexware Forum aktiv. Für diese Tätigkeiten erhalte ich ein Honorar.

Dennoch geben die Aussagen hier im Blog und den zugehörigen Social Networks meine persönliche Meinung, bzw. die der/s jeweiligen AutorIn wieder und sind nicht automatisch die Meinung der Haufe-Lexware GmbH & Co. KG oder anderer Unternehmen der Haufe-Gruppe. Das Blog und die anderen zugehörigen Projekte sind unabhängig – sowohl inhaltlich auch finanziell – von dem Unternehmen Haufe-Lexware und/oder deren Tochter-/Schwesterunternehmen.

Im Blog sind Bannerangebote verschiedener Anbieter eingebunden. Durch Klicks auf diese erhalte ich jeweils eine (geringe) Vergütung. Zudem sind die Produkte in der Produktübersicht mit einem “Bestellen” Button versehen. Dieser Button, wie auch der Punkt “Lexware-Shop” in der Menüleiste, sind über einen Affiliate-Anbieter mit dem original Lexware Online-Shop verlinkt. Auch nimmt lex-blog.de am Partnerprogramm von Amazon Europe S.à r.l. teil. Hierzu wird an geeigneter Stelle innerhalb von den Artikeln auf entsprechende Produkte bzw. Suchergebnisse von Amazon verlinkt. Entsprechende Links sind mit einem * gekennzeichnet (seit 09-2015). Erfolgt über einen solchen Link ein erfolgreicher Auftrag, erhalte ich ebenso eine Vergütung. An den Produktpreisen für Euch ändert sich dabei natürlich nichts.

Die Einnahmen aus diesen Möglichkeiten dienen der Refinanzierung von Kosten für Server, Websitepflege etc. Weiterhin dienen die Einnahmen dem Ausgleich des Zeitaufwandes für das Führen dieses Blogs und zusätzlich der Sicherung meines/unseres Lebensunterhaltes, da meine Aktivitäten hier im Blog und auch in diversen Foren ein Teil meiner täglichen Arbeit sind.


Medien / Presse

Berichte/Interviews/Artikel über lex-blog.de bzw. den Gründer/Betreiber Steve Rückwardt:

Erwähnung:


Back to top