Buchhaltung ist für jedes Unternehmen es Aspekt, welchen es nicht zu vernachlässigen gilt. Man kann dies an ein Buchführungsbüro oder SteuerberaterInnen “auslagern” oder diese Arbeiten auch selbst durchführen.

Buchhaltung mit Lexware buchhalter - Buchungsarten und Einstellungen

Über das Für und Wider zwischen selbst buchen und extern buchen lassen kann man streiten – ich persönlich bevorzuge es, die Daten im Haus zu haben. Das Thema Jahresabschluss ist ein Sachverhalt für sich, aber die laufende Buchführung im Unternehmen zu belassen finde ich wichtig. Aber wie geschrieben: da gibt es unterschiedliche Auffassungen und beides hat sicherlich seine Berechtigung.

Will man die Buchhaltung selbst erledigen ist eine entsprechende Software hilfreich. Lexware bietet hier z.B. den buchhalter bzw. den buchhalter plus als günstige Einstiegvarianten an. So kompliziert ist dies auch gar nicht, wenn man grob verstanden hat, was der Unterschied zwischen Soll und Haben ist. :)

Um den Einstieg etwas zu erleichtern findet Ihr nachstehend 3 kurze Videos von Lexware zu unterschiedlichen Funktionen:

  • Stapel- und Dialogbuchen
  • Einnahmen-/Ausgaben in den Stapel buchen
  • optionale Einstellungen

Diese Videos sind ein kleines bisschen “quick&dirty”, also behandeln die angesprochenen Punkte nicht im Details, aber als Hilfe für den Einstieg sind sie durchaus empfehlenswert und liefern einen groben Überblick über das wo und wie.

Stapel- und Dialogbuchen

Dies sind die beiden gängigsten Methoden, Buchungen zu erfassen. Ich persönlich empfehle das Dialogbuchen im Übrigen nur Menschen, welche nie Fehler machen. ;)

Einnahmen-/Ausgaben in den Stapel buchen

Diese Methode der Erfassung von Buchungen ist für AnwenderInnen besonders geeignet, welche Schwierigkeiten mit dem Thema Soll und Haben haben. Denn bei Einnahmen-/Ausgaben wird das Finanzkonto vorab festgelegt und dann bei der jeweiligen Buchung lediglich entschieden, ob es sich um eine Einnahme oder Ausgabe handelt. Somit muss man sich selbst nicht darum kümmern, ob das Gegenkonto im Soll oder im Haben stehen muss.

optionale Einstellungen Lexware buchhalter / plus

In diesem Video werden sinnvolle und wichtige Einstellungen gezeigt und auch kurz erläutert. 

Wie oben erwähnt, sind diese Videos keine ausführlichen Tutorials, aber wenn Ihr ggf. gerade anfangt mit dem Programm zu arbeiten, helfen diese sicherlich für den ersten Überblick und das erste Verständnis weiter.



Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
veröffentlicht unter , ,
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top