In den Lexware pro und premium Versionen im Bereich Buchhaltung kann zusätzlich zu den “normalen” Angaben der Buchung noch eine Kostenstelle und ein Kostenträger bei Bedarf angegeben werden. Aber einer gewissen Grösse des Unternehmens bzw. der Organisationsstruktur, schaffen Kostenstellen und Kostenträger eine bessere Übersicht über die Finanzen und sind auch sehr gebräuchlich.

KStKTrAuswertungLX-Pro

Die Angabe von Kostenstellen oder Kostenträgern ist die eine Sache. Selbige sollte man dann natürlich auch auswerten können. Direkt im Programm geht dies, reicht so aber manchen AnwederInnen nicht aus. Das externe Tool KStKTrAuswertungLX Pro schafft hierfür eine alternative Auswertungsmöglichkeit.

Wofür ist KStKTrAuswertungLX Pro da?

KStKTrAuswertungLX pro ermöglicht die BWA Auswertungen nach Kostenstelle und/oder Kostenträger. Dabei ist der auszuwertende Zeitraum frei wählbar und es lässt sich zudem ein ebenfalls frei wählbarer Vergleichszeitraum festlegen. Beide Zeiträume können auf Wunsch auch jahresübergreifend gewählt werden. Neben der Lexware Standard BWA stehen auch die selbstdefinierbaren BWA 1 bis 5 zur Verfügung.

Wie funktioniert KStKTrAuswertungLX Pro?

Die Funktionsweise ist ziemlich simpel. Nachdem der gewünschte Mandant gewählt wurde könnt Ihr festlegen, ob die Standard BWA oder eine der selbstdefinierten als Grundlage genommen werden soll. Zudem könnt Ihr zwischen Stapel, Journal oder Journal+Stapel als Datenbasis wählen. Als nächster Schritt wird der Zeitraum und bei Bedarf der Vergleichszeitraum bestimmt. Abschliessend hakt Ihr an ob und welche Kostenstelle und/oder Kostenträger ausgewertet werden sollen.

Optional kann die Darstellung der Konten aktiviert oder deaktiviert werden. Gleiches gilt auch für die Ausblendung von Konten mit einem Saldo von 0.

KStKTrAuswertungLX Pro

Ausserdem kann über die Suche nach bestimmten Werten gesucht werden. Die Auswertung lässt sich natürlich auch drucken sowie in verschiedene Formate exportieren.

KStKTrAuswertungLX Pro Export

Mit welchen Lexware Programmen ist KStKTrAuswertungLX Pro kompatibel?

  • Lexware financial office pro
  • Lexware financial office premium
  • Lexware financial office premium handwerk
  • Lexware business pro
  • Lexware buchhalter pro
  • Lexware buchhalter premium
  • Lexware büroservice komplett (Einzel- und Netzwerkversion)
  • Lexware neue steuerkanzlei
  • Lexware business plus
  • Lexware financial office plus handwerk

jeweils in Version von 2012 bis 2017

Welche Systemvoraussetzungen sind notwendig?

Die Systemvoraussetzungen entsprechen denen des installierten Lexware pro/premium Programms bzw. der aufgeführten plus-Versionen. KStKTrAuswertungLX Pro muss auf einem PC mit installiertem Lexware pro/premium Client installiert werden. KStKTrAuswertungLX Pro benötigt bei jedem Programmstart eine Internetverbindung zur Update- und Lizenzprüfung.

Was kostet KStKTrAuswertungLX Pro?

Etwas weiter unten findest Du die Download-Datei für KStKTrAuswertungLX Pro. Das Tool kann bequem 30 Tage kostenfrei getestet werden. Wenn Dich KStKTrAuswertungLX Pro überzeugt und es weiter genutzt werden soll, ist ein Lizenzkey notwendig, welcher die Vollversion aktiviert. Der Lizenzkey kostet 149,00 EUR netto (zzgl. USt 19% in Höhe von 28,31 EUR = 177,31 EUR brutto). 

Innerhalb der 30 Tage Testzeitraum können die Funktionen ohne Einschränkung genutzt werden. Nach Ablauf der Testphase können keine neuen Auswertungen durchgeführt werden. In wenigen Sekunden kann mit dem Lizenzkey die Vollversion aktiviert werden und alle Funktionen stehen damit in vollem Umfang zur Verfügung.

Wo bzw. wie kann ich KStKTrAuswertungLX Pro bestellen?

Die Bestellung kann bei vielen der regionalen Lexware Partner durchgeführt werden. Deinen Partner vor Ort findest Du unter regio.lex-partner.eu. Alternativ kannst Du auch einfach die Demoversion direkt im nächsten Absatz herunterladen und bei Gefallen die Bestellung direkt aus KStKTrAuswertungLX Pro heraus durchführen.

kostenfreie Demoversion + Download

Nachstehend die Download-Datei für KStKTrAuswertungLX Pro. Nach Installation ist die Demoversion für 30 Tage in vollem Umfang nutzbar:

Download Demoversion

Feedback

Du hast Fragen zum Programm? Vermisst Funktionen oder Einstellungsmöglichkeiten? Für Feedback steht Euch die Kommentarfunktion zur Verfügung.

letzte Bearbeitung: 2017-01-14


Transparenz: bei Bestellung direkt aus dem Tool heraus erhält lex-blog.de eine Provision


Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top
banner