Seit geraumer Zeit können die Lexware faktura+auftrag bzw. warenwirtschaft Produkte an die Online-Shops von 1&1 angebunden werden.

1und1 Logo

1&1 hat bereits seit März diesen Jahres eine neue Generation seiner Webshops im Portfolio und kontaktiert Bestandskunden bzgl. einer etwaigen Umstellung auf die neue Shop-Version. Diese neuen Shops haben aktuell jedoch noch keine Möglichkeit, über die “1&1-Schnittstelle” an Lexware angebunden zu werden. 

Auf Nachfrage von mir bei 1&1 ist es so, dass die Bestandskunden per E-Mail kontaktiert werden um auf die Upgrade-Möglichkeit auf die neuen Shops hinzuweisen. Es erfolgt evtl. noch 1x oder 2x eine Erinnerungsmail. Erfolgt keine Rückmeldung seitens dem Kunde, wird auf die neue Shop-Generation umgestellt. Dieser Prozess soll bis Anfang Dezember abgeschlossen sein.

Für jeden Kunden besteht jedoch die Möglichkeit, im Control-Center das Upgrade bereits selbst durchzuführen. Da wie oben bereits erwähnt in der neuen Ausführung der 1&1-Webshops (noch) keine direkte Anbindung über die bekannte 1&1 Schnittstelle möglich ist, solltet Ihr diesem Upgrade zunächst widersprechen. Ihr bleibt dann bis auf Weiteres bei der “alten” Version des Webshops.

1&1 und Lexware sind meinen Informationen nach bereits in Gesprächen zu einer Anbindung für die neue Version der 1&1-Webshops. Ob und wann es hier zu einer Umsetzung kommt ist derzeit leider nicht bekannt.

Lexware bietet in den faktura- und warenwirtschaft-Versionen jedoch auch eine Standard-Shopschnittstelle, über welche nahezu jeder Webshop an Lexware angebunden werden kann. Darüber sollten also auch die neuen 1&1-Webshops angebunden werden können, solltet Ihr doch auf die neuen Webshops umstellen wollen.

Wie Ihr die “alten” Webshops von 1&1 anbindet könnt Ihr hier nachlesen. Für die Standard-Shopschnittstelle gibt es ebenfalls eine Anleitung, welche Ihr nachstehend zusammen mit weiteren Dokumenten zum Download findet.

  Handbuch eBusiness Pro (298,5 KiB, 654 hits)

  Handbuch Standard-Shopschnittstelle (917,9 KiB, 677 hits)

  Spezifikation Bestellformat openTRANS in Lexware pro-Versionen (813,7 KiB, 824 hits)

Da 1&1 ohne Euren Widerspruch früher oder später automatisch auf die neue Version umstellt, sollte Ihr rechtzeitig widersprechen oder aber ggf. auf die Standard-Shopschnittstelle umstellen.



Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Kommentare 6


  • Hallo Herr Rückwardt,

    haben Sie nun (April 2015) inzwischen von Lexware irgend ein Ergebnis gehört?
    Die neuen 1und1 Shops sind nun schon einige Zeit in Betrieb, nur die Schnittstelle zu Lexware wurde noch nicht upgedated.
    Die Anbindung an die alte Version funktioniert zwar noch, jedoch befürchte ich dass wir bei beiden Produkten auf dem Abstellgleis landen.

    Markus Greiner

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Mark,

      meiner Kenntnis nach sind die Gespräche hier noch nicht abgeschlossen. Ich denke schon, dass eine neue Schnittstelle kommen wird. Leider kann ich nicht sagen wann genau dies dann passiert. Vermutlich aber dann in Version 2016. Bis dahin würde ich den Widerspruch bzgl. Umstellung (wie im Artikel erwähnt) bei 1und1 anmelden.


  • Hallo, heute wurde uns in einem Telefonat mit 1&1, in dem es eigentlich um die Lexware-Schnittstelle zu der neuen ebusiness-version ging (wann gibt es die Schnittstelle???), mitgeteilt, dass die alte Version zum 31.05.2015 abgestellt wird. Wir hatten bisher keine diesbezuegliche Nachricht von 1&1 erhalten. Wann wollen die das ihren Kunden mitteilen? Nimmt 1&1 seine Kunden ernst???
    Da die Neueinrichtung eines Shops bei einem anderen Anbieter geraume Zeit in Anspruch nimmt, sind wir jetzt gezwungen, auf die neue Version umzustellen, ohne Anbindung an Lexware. Mir wurde auch mitgeteilt, dass die neue Version gar keine Schnittstelle mehr haben wird.

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Annemarie,

      zu 1&1 kann ich nichts sagen, da habe ich keinen Einblick. Bzgl. der Schnittstelle und wann sie kommt hatte ich Mark oben ja bereits geantwortet. Mir liegen hierzu leider aktuell keinen neuen Infos vor. :(


  • Moin Moin
    ich habe diesen Blog durch Zufall gefunden. Ich habe meinen 1und1 Shop Ultimated mit sync4 an mein Lexware angebunden. Die sync4 Software hat eine eigene Oberfläsche, wo ich fehlende Infos der Lexware Artikel einfach und unkompliziert zusätzlich pflegen kann. Meine Meta Daten sind somit nahezu perfekt und werden durch sync4 auch entspreched übertragen.
    Soviel hierzu. Also es gibt somit eine sehr gute Schnittstelle für 1und1 Shops auf den Basis von ePage. Das ist zumindestens meine Läsung zu dem Thema.

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Moin Andy,

      danke für Deinen Kommentar. Ja, ist korrekt, über diese externe Möglichkeit wird eine Schnittstelle angeboten. Diese für die neuen 1&1 Webshops.

      Danke nochmal für Deine Info. :)

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top
banner