Wer in Lexware warenwirtschaft pro bzw. premium oder in den handwerk-Versionen mit Stücklisten arbeitet kennt die Thematik: bei Verkauf des Stücklistenartikels werden die Lagerbestände der Einzelartikel nicht automatisch angepasst. Das gleiche Prozedere gilt auch für die Reservierung bei einer Auftragsbestätigung.

Natürlich kann man die Bestände der Einzelartikel – zumindest bei Verkauf – vorab auf den Stücklistenartikel umbuchen. Dies kostet natürlich Zeit und in den meisten Fällen ist es im “normalen” Geschäftsalltag einfach zu umständlich.

Für dieses “Problem” gibt es jedoch eine bzw. zwei Lösungen. Nachstehend stelle ich Ihnen zwei Tools vor, welche genau hierfür geschaffen sind und für die meisten Anwender eine Arbeitserleichterung darstellen werden.

pic: Artikelliste in Lexware warenwirtschaft

 

Wozu ist StücklistenReservierungLX Pro nützlich?

StücklistenReservierungLX Pro reserviert die zu einer Stückliste gehörenden Einzelartikel vollkommen automatisch, sofern die Reservierungsoption in Lexware aktiviert ist. Diese Automatik beschränkt sich jedoch nicht nur auf die Einzelartikel in der 1. Ebene sondern gilt ebenso für Unterstücklisten und deren Einzelartikel und dies in beliebiger Tiefe. Bei Verkauf der jeweiligen Stücklistenartikel oder einer Löschung der Reservierung werden auch die Reservierungen der entsprechenden Unterstücklisten angepasst bzw. gelöscht.

Durch die Hinterlegung einer Bemerkung mit der Auftragsnummer und der dazugehörigen Belegnummer werden die Reservierungen transparent im Register Reservierung im Lexware-Programm dargestellt.

Bei der Integration können Sie wählen, ob StücklistenReservierungLX Pro bei manuellen Reservierungen, bei Reservierung durch Auftragsbestätigung (AB) oder für beide Möglichkeiten die Reservierungsautomatik durchführen soll.

Wozu ist StücklistenAutomatikLX Pro nützlich?

Mit dem Programm StücklistenAutomatikLX Pro müssen Sie angelegte Stücklisten nicht mehr manuell umbuchen bzw. montieren. Beim Verkauf eines Stücklistenartikels werden automatisch die Bestände der Artikel der Stückliste vom Lager abgebucht und der Bestand der Stückliste nicht verändert.

Im Lagerjournal werden die Umbuchungen der Stückliste sowie der Einzelartikel transparent dargestellt. Dabei werden die Lagerbuchungen mit einer Bemerkung versehen, welche den Grund der Umbuchung und – sofern vorhanden – die Auftragsnummer des Lieferscheins oder der Rechnung enthalten. Die Umbuchung wird zudem auch auf Unterstücklisten und deren Einzelartikel angewandt.

Bei der Integration können Sie wählen, für welche Aktionen (manuelle Lagerbuchung, Bestandsimport, Verkaufs-/Einkaufsaufträge) die Automatik der Stücklistenumbuchung aktiviert werden soll. Ausserdem können Sie bei Integration entscheiden, ob Unterstücklisten (in beliebiger Tiefe) in die Automatik einbezogen werden sollen und auch, ob eine generelle Umbuchung stattfinden soll oder nur umgebucht wird, wenn der Lagerbestand unterschritten wird.

Durch StücklistenAutomatikLX Pro haben Sie nun auch die Möglichkeit, kundenspezifische Artikelnummern anzulegen. Hierzu legen Sie zu gewünschter Artikelnummer eine Stückliste an und weisen dieser die entsprechenden Einzelartikel/Originalartikel zu. Bei Verkauf des Stücklistenartikels mit der kundenspezifischen Artikelnummer, werden die Einzelartikel über die Automatik im Bestand korrigiert.

Einzelnutzung oder im Bundle?

Sie können StücklistenReservierungLX Pro und StücklistenAutomatikLX Pro jederzeit jeweils unabhängig voneinander nutzen, da beide eigenständige Anwendungen sind. Noch effektiver arbeiten die beiden Tools natürlich im Bundle zusammen.

Wie wird StücklistenReservierungLX Pro bzw. StücklistenAutomatikLX Pro in mein Lexware Programm integriert?

Das Programm wird direkt in der Datenbank installiert und funktioniert dann vollkommen automatisch. Es müssen keine weiteren Programme oder Dienste installiert werden und auch an den Clients sind keine Änderungen notwendig. Diese Integration wird durch den Hersteller/Entwickler via Fernwartung durchgeführt.

Mit welchen Lexware Versionen sind StücklistenReservierungLX Pro und StücklistenAutomatikLX Pro kompatibel?

  • Lexware financial office pro
  • Lexware financial office premium
  • Lexware financial office premium handwerk
  • Lexware financial office plus handwerk
  • Lexware business plus
  • Lexware business pro
  • Lexware warenwirtschaft pro
  • Lexware warenwirtschaft premium
  • Lexware handwerk plus
  • Lexware handwerk premium
  • Lexware büroservice komplett (Einzelplatz- und Netzwerkversion)
  • Lexware neue steuerkanzlei

jeweils in Version 2012 bis 2017

Welche Systemvoraussetzungen sind notwendig?

Die Systemvoraussetzungen entsprechen denen des installierten Lexware pro/premium Programms. Für die Integration via Fernwartung wird ein PC mit Internetverbindung sowie installiertem Lexware-Client benötigt.

“Live-Demo” in Videoform

Im nachstehenden Video zeige ich die Funktionalität an einem Beispiel. Dabei werden beide Tools und deren Arbeitsergebnisse gezeigt.

Was kosten StücklistenReservierungLX Pro und StücklistenAutomatikLX Pro?

Die Tools werden – entweder einzeln oder als Bundle – je Firma/Mandant innerhalb der Datenbank lizenzsiert. Bei bestimmen Sie, in welcher Firmen bzw. welchen Mandanten die Integration erfolgen soll.

StücklistenReservierungLX Pro (Einzel):

  • je Datenbank 129,00 EUR netto (zzgl. 24,51 EUR USt. = 153,51 EUR brutto)
  • jede weitere Firma/jeder weitere Mandant 79,00 EUR netto (zzgl. 15,01 EUR USt. = 94,01 EUR brutto)

StücklistenAutomatikLX Pro (Einzel):

  • je Datenbank 149,00 EUR netto (zzgl. 28,31 EUR USt. = 177,31 EUR brutto)
  • jede weitere Firma/jeder weitere Mandant 89,00 EUR netto (zzgl. 16,91 EUR USt. = 105,91 EUR brutto)

StücklistenReservierungLX Pro / StücklistenAutomatikLX Pro (Bundle):

  • je Datenbank 249,00 EUR netto (zzgl. 47,31 EUR USt. = 296,31 EUR brutto)
  • jede weitere Firma/jeder weitere Mandant 159,00 EUR netto (zzgl. 30,21 EUR USt. = 189,21 EUR brutto)

Die Anzahl der gewünschten Firmen/Mandanten bestimmen Sie, es muss nicht in allen Firmen installiert werden.

Wo bzw. wie kann ich StücklistenReservierungLX Pro bzw. StücklistenAutomatikLX Pro bestellen?

Die Bestellung kann bei vielen der regionalen Lexware Partner durchgeführt werden. Ihren Partner vor Ort finden Sie unter regio.lex-partner.eu. Alternativ können Sie Ihren Bestellwunsch auch hier im Blog via Kontaktformular ausführen. Ich leite die Bestellung dann direkt an den Hersteller bzw. Entwickler weiter.

Ihr Feedback

Sie haben Fragen zum Programm? Vermissen Funktionen oder Einstellungsmöglichkeiten? Für Ihr Feedback steht Ihnen das Kontaktformular und die Kommentarfunktion zur Verfügung.

letzte Aktualisierung dieses Blogposts: 2017-06-12


Anzeige



Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top