Seit einigen Stunden scheint es ein Problem beim Versand der Elstermeldungen zu geben. Es gibt überdurchschnittlich viele Anfragen im Blog welche über Suchmaschinen hier landen und Fehler 610101210 mit Subcode 130035001 enthalten.

Pic: Elster

Aktuell ist mir zu dieser Fehlermeldung noch nichts weiter bekannt. Es kann evtl. an den Elsterservern liegen, die Statusanzeige meldet hierzu jedoch aktuell nichts. Ich weiss aber auch nicht, ob die Seite in den Nachtstunden automatisch aktualisiert wird.

Im Forum habe ich zu diesem Fehler ein Thema eröffnet und sammel dort Infos zum Sachverhalt. Wenn Ihr Erkenntnisse habt, mehr Details zur Fehlermeldung oder auch eine Lösung, dann bitte dort ergänzen.

Erste Erkenntnisse habe ich bereits, wobei dies so die “Standarddinge” sind:

  • prüft bitte, ob der Pfad zum gültigen Elster-Zertifikat korrekt in der Elster-Konfiguration hinterlegt ist
  • prüft, ob Euer Elster-Zertfikat noch gültig ist – reguläre Gültigkeit ist 3 Jahre ab Zuteilung
  • prüft ob ggf. Proxy-Einstellung in der Konfiguration hinterlegt sind – oftmals ist dies nicht notwendig, da die wenigsten Nutzer mit Proxy arbeiten – wenn da ein Haken gesetzt ist Ihr aber keinen Proxy nutzt, den Haken entfernen

Wie ich von Anwendern anderer Produkte (z.B. DATEV) erfahren habe, bekommen sie ähnliche Meldungen beim Sendeversuch.Es scheint also ein Problem seitens Elster zu geben.

Mehr Infos dann, wenn ich genaueres weiss. Ich werde diesen Artikel updaten und auch im Forum entsprechend informieren.

[Update 13.01,2015 01:30 Uhr] Die vollständige Meldung lautet

Bei der Datenübertragung an das Finanzamt sind Fehler aufgetreten!
– Das Elstermodul der Finanzverwaltung meldet:
Fehler im Transferheader. Der ELSTER-Annahmeserver hat einen Fehler zurückgemeldet. Bitte werten Sie die Serverantwort aus.
Fehlertext Transferheader: Fehler bei der Signaturprüfung aufgetreten; Could not send
Message.-javax.xml.ws.WebServiceException
Fehlernummer: 610101210 Subcode: 130035001 ELSTER-Version: 15.04

Dies nur der Vollständigkeit wegen. Danke an febu aus der Community.[/] [Update 13.01.2015 09:21 Uhr] Einige Nutzer schreiben, dass die Aktualisierung von Java auf dem PC das Problem gelöst hat und die Sendung möglich war.[/] [Update 13.01.2015 10:00 Uhr] Hinweis von Dennis in den Kommentaren

Auf der Elster-Seite erschien um 08:50 Uhr folgende Statusmeldung:
– Zurzeit gibt es Probleme bei der authentifizierten Datenübermittlung. An der Fehlerbehebung wird gearbeitet. –

[/] [Update 13.01.2015 10:43 Uhr] Laut Rückmeldung im Forum soll Elster-Server wieder funktionieren und die Sendung möglich sein.[/]

Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
veröffentlicht unter ,
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Kommentare 15


  • Guten Morgen,
    gestern abend hatte ich dieselbe Fehlermeldung, hab nichts unternommen ausser Neustart.
    Heute morgen hab ich es dann nochmal versucht – und guck geht durch als wenn nichts gewesen wäre…. Danke für Ihren Support.

    Antworten

  • Guten Morgen Steve,

    Auf der Elster-Seite erschien um 08:50 Uhr folgende Statusmeldung:
    – Zurzeit gibt es Probleme bei der authentifizierten Datenübermittlung. An der Fehlerbehebung wird gearbeitet. –

    Warten wir es ab.

    Viele Grüße
    Dennis

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Dennis,

      Danke. :)


  • Gleiches Problem, kein Elsterversand möglich. Java-Update und es geht wieder!
    Danke für den Tipp!

    Antworten

  • Alle Elster-Server stehen wieder uneingeschränkt zur Verfügung, laut Elster. Der Fehler sollte somit behoben sein. Gruß, Dennis

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Danke Dennis, steht bereits oben im Update. :)


  • Hi Java Update brachte gestern bei mir nix mehr, liegt bzw. lag wirklich an den Elster Servern.
    hab grade erfolgreich senden können.
    Danke für den Support.
    Matthias

    Antworten

  • Hallo Steve,
    nach Rücksprache mit dem Finanzamt gibt es Probleme mit allen Auth.Servern. Seit 12.01.2015 / 14:12 Uhr
    VG
    Oliver

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Oliver,

      danke für die Rückinfo. Aber ich glaube gab passt jetzt besser. :) Problem seit späten Vormittag wohl wieder geklärt und senden klappt offenbar bei allen Betroffenen. :)


  • Hallo zusammen,
    ich versuche schon seit Tagen meine Meldungen zu versenden.
    Hat bis jetzt immer noch nicht funktioniert.
    Lt. Finanzamt aber von deren Seite keine Probleme.
    Meine Fehlermeldungen:
    APPCRASH
    ntdll.dll
    Version: 6.1.7601.18247
    habe die aktuelle Version aufgespielt, meine Dateipfade stimmen auch Java ist ebenfalls nicht das Problem

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Kull,

      hat ja aber mit dem obigen Sachverhalt nichts zu tun. :)

      Bitte ins Forum unter http://lex-forum.net wenden. Danke.


  • Mein Problem mit Elster: “TransferHeader-Fehler Nr. 080090302”. Ist dieser Fehler bekannt? Ich soll/muss ihn beheben.
    Danke für eine evtl. Info!
    Siegfried

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Siegried,

      bitte die Info vor dem Kommentarfeld beachten. Supportfragen in den Kommentaren zu behandeln macht keinen Sinn. Bitte wechsel hierzu ins Forum unter http://lex-forum.net. Danke.


    2. Mein Abrufcode wurde deaktiviert (wegen 4 x fehlerhafter Eingabe – stimmt zwar nicht, aber trotzdem deaktiviert). Ich habe einen neuen Abrufcode beantragt und inzwischen erhalten. Jetzt wird mir angezeigt, ich müsse erst den TransferHeader-Fehler-Nr. 080090302 beheben. Wie mache ich das?

    3. Steve Rückwardt

      Hallo Siegfried,

      bitte mit Supportthemen rüber ins Forum wechseln: http://lex-forum.net

      Danke.

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top
banner