Bankenvielfalt / Finanzen

PSD2-Richtlinie: Einschränkungen bei Nutzung Lexware Finanzmanager und Webbanking-Konten ab 10.09.2019

Wie die Nutzer:innen der Bankingsoftware Lexware Finanzmanager wissen, können damit die Kontostände abgerufen, Überweisungen oder Lastschriften getätigt und auch andere Funktionen des Onlinebanking mit Euer Bank abgewickelt werden. Dafür wird in der Regel die HBCI/FinTS-Schnittstelle genutzt. Manche Banken oder Kontoformen (z.B. Kreditkarten) können über HBCI nicht angesprochen werden bzw. bieten die Kreditinstitute eine solche Schnittstelle…

PayPal

Änderungen Webbanking und PayPal API für Lexware FinanzManager und büro easy

Wer die Programme Lexware FinanzManager oder büro easy nutzt, kann direkt aus dem Programm heraus Banktransaktionen durchführen oder den Kontostand abrufen. Das geht auch mit vielen anderen Lexware Programmen, mit dem Unterschied, dass bei FinanzManager und büro easy auch Banken genutzt werden können, welche keinen Zugang via HBCI anbieten. Ermöglicht wird dies über den Webbanking-Zugriff…

Online-Banking: Kontoinhaber haften in bestimmten Fällen von Betrug

Seit es Online-Banking gibt, bestehen auch die Bedenken, dass sich weniger nette Zeitgenossen darüber an fremden Bankkonten bedienen. Auch liest man ab und an von Betrugsfällen durch Phishing-Seiten oder Trojaner. Bisher war es so, dass die Banken sich den Kunden gegenüber kulant zeigten und den Schaden übernahmen. Kam es doch zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung diesbezüglich,…

Online Banking: 5 Fragen an DAB Bank, VW Bank, Targobank und DKB zum Thema Webbanking und HBCI

Die Möglichkeit, seine privaten wie auch beruflichen Geldgeschäfte bequem von zu Hause bzw. aus dem Büro zu steuern, ist sicherlich eine der gängigsten und am meist verbreiteten Internetanwendungen. Gemeint ist das Online Banking. Nahezu jede Bank ermöglicht es, auf das eigene Konto über deren Webseite zuzugreifen und den Kontostand einzusehen oder Überweisungen zu tätigen. Zusätzlich gibt…