MiniJobs

Neue Umlagesätze bei Minijob-Zentrale ab 01. September 2015

Kurz notiert: Wie die Minijob-Zentrale bzw. Knappschaft mitteilt, so wird ab dem 01.09.2015 eine Änderung bei den Umlagesätzen vorgenommen. Während die Erstattungssätze unverändert bei 80% (U1) und 100% (U2) bleiben, werden die Beitragsätze angehoben. Für die U1 fallen zukünftig 1,00% und für die U2 0,30% an. Wenn Ihr einen Dauerbeitragsnachweis abgegeben habt, wird dieser automatisch…

Lexware eService personal

Krankenkassendaten aktuell mit Lexware eService personal

Früher™ war es ja mal so, dass jede Krankenkasse ihren eigenen Beitrag hatte, der sich immer wieder änderte etc. Vor einigen Jahren dann wurde der Beitragssatz der Kassen vereinheitlicht, was in vielen Büros bei den LohnabrechnerInnen für ein erleichterndes Aufatmen gesorgt haben dürfte. Die Umlagesätze sind jedoch weiterhin von Kasse zu Kasse unterschiedlich und unterliegen…

So funktioniert die Krankenkassen- und Umlageverwaltung in Lexware lohn+gehalt

Ein wichtiger Bestandteil in den lohn+gehalt Programmen sind die Krankenkassen. Für jeden Mitarbeiter muss in der Regel auch eine Krankenkasse gewählt werden. Im Programm sind die gesetzlichen Krankenkassen bereits enthalten. Etwaige Fusionen werden zeitnah aktualisiert. Je nach Mitarbeiteranzahl und abhängig davon, in welchen Krankenkassen selbige versichert sind, müssen mehrere Kassen in der Firma hinterlegt, den Mitarbeitern zugeordnet…