500 Jahre: Reformationstag soll einmalig bundesweit gesetzlicher Feiertag werden

Am vergangenen Freitag war bei uns Feiertag. Der Reformationstag ist in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ein gesetzlicher Feiertag. In den restlichen Bundesländern ist dieser Tag ein regulärer Arbeitstag, sofern er nicht auf ein Wochenende fällt. Dies soll sich nun ändern. Anlässlich des 500jährigen Jubiläums der 95 Thesen von Martin Luther soll der Reformationstag…