Offene Posten in Lexware buchhalter

Einstieg für Buchen offener Posten in Lexware buchhalter

Nachdem ich vor einigen Tagen etwas zum Thema Buchungsarten in Lexware buchhalter geschrieben und auf ein entsprechendes Video verwiesen hatte, soll es heute um einen anderen Aspekt gehen: die Buchung von offenen Posten in Lexware buchhalter. In kleineren Unternehmen eher nicht verbreitet, in grösseren Unternehmen und bei Bilanzierung aber notwendig: die Erfassung von offenen Posten. Dabei werden…

Details
Quick Verein

Vereinssoftware: Lexware QuickVerein wird zum Jahresende eingestellt

Neben den bekannten Lexware Produkten wie buchhalter, lohn+gehalt oder faktura+auftrag bzw. warenwirtschaft, gibt es auch noch spezielle Programme für Immobilienverwaltung oder auch Vereinsverwaltung. Für letztgenannte Ausrichtung bietet Lexware einige Programmversionen an. Ein Teil dieser angebotenen Programme, nämlich QuickVerein und QuickVerein plus wird zum Jahresende 2015 eingestellt. Als Folgeprodukt kann die bereits seit längerem verfügbare Lexware…

Details
Buchungsarten in Lexware buchhalter

Überblick und Erläuterung zu Buchungsarten in Lexware buchhalter

Buchhaltung ist ein wichtiger Bestandteil im Unternehmensalltag. Manche geben diese Aufgabe an Buchführungs- oder Steuerbüros ab, andere erledigen dies lieber selbst. Beides hat Vor- und Nachteile. Ich persönlich finde es optimaler, zumindest die laufende Buchhaltung inhouse, also innerhalb des Unternehmens, zu erledigen und die Daten direkt und jederzeit im Zugriff zu haben. Wer nun selbst…

Details
SV-Beiträge

GKV Zusatzbeiträge: Prognose Erhöhung Durchschnittsbeitrag auf 1,1% bestätigt

Wie ich Mitte Oktober bereits informierte, stand eine Abstimmung des durchschnittlichen Zusatzbeitrages in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) an. Der Schätzerkreis der GKV hat diesen Zusatzbeitrag für das Jahr 2016 auf 1,1% festgelegt, damit steigt dieser im Vergleich zum aktuellen Jahr um 0,2 Prozentpunkte. Die Eintragung im Bundesanzeiger erfolgt zum 30.10.2015. Der durchschnittliche Zusatzbeitrag dient lediglich als…

Details
ELStAM

ELStAM: Bildung elektronischer Lohnsteuerabzugsmerkmale für Lebenspartner ab 1. November 2015

Kurz notiert: ab 01.11.2015 werden dem Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) seitens der Meldebehörden Daten (wie z.B. die IdNr.) bereitgestellt, welche zur Bildung der Lohnsteuerabzugsmerkamle bei LebenspartnerInnen notwendig sind. Daten zu Lebenspartnerschaften, welche vor dem 01.11.2015 geschlossen wurden, werden kurzfristig übermittelt, deren Verarbeitung kann jedoch noch bis März 2016 andauern. Diese Daten werden u.a. für die korrekte…

Details
Barmer GEK - Symbolbild

Krankenkassen: geplante Fusion zwischen Barmer GEK und Deutsche BKK

Seit einigen Jahren ist es nicht ungewöhnlich, dass die Anzahl der gesetzlichen Krankenkassen schwindet. Dies resultiert in den meisten Fällen aus Fusionen. Nach einem Bericht des ZDF, welcher sich auf einen F.A.Z.-Bericht bezieht, soll nun die nächste Fusion ins Haus stehen. Diese ist zudem eine recht voluminöse. Denn die zweitgrösse Ersatzkasse – Barmer GEK – und…

Details
Logo Deutsche Post

Deutsche Post: Internetmarke und Wechsel zu eFiliale – Auswirkungen auf die Lexware Integration?

Kurz notiert: Da es in den letzten Tagen doch immer wieder einmal in den Foren gefragt wurde, nachstehdend die Info. Worum geht es? Die Deutschen Post hat offenbar angekündigt Änderungen bei der Internetmarke durchzuführen und selbige in die eFiliale zu integrieren. Einige AnwenderInnen sind mit ob der Integration in die Lexware faktura+auftrag und warenwirtschaft Programme verunsichert und…

Details
Controlling

GründerZeiten #23: Controlling

KundInnen akquirieren, KundInnen unterstützen, Aufträge bearbeiten, Produkt- bzw. Dienstleistungsportfolio anpassen, Rechnungen schreiben, Rechnungen bezahlen… So sieht grob der tägliche Ablauf in einem Unternehmen aus. Alles ohne Frage wichtige Aspekte, welche auch in allen Unternehmen Tag für Tag “abgearbeitet” werden. Gerade am Anfang einer Selbständigkeit bzw. zu Beginn einer Gründung, aber durchaus auch bei “gestandenen” Unternehmen…

Details
SV-Beiträge

Steigende Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung ab 2016 erwartet

Zum Jahreswechsel 2014 auf 2015 wurde der einheitliche Beitragssatz zur gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) von 15,5% auf 14,6% gesenkt. Im Gegenzug bekamen die GKV die Möglichkeit einen Zusatzbeitrag zu erheben, sollte der Kapitalbedarf höher sein. Der Zusatzbeitrag wird von jeder der gesetzlichen Krankenkassen selbst festgelegt und allein von den ArbeitnehmerInnen getragen. Der Durchschnittszusatzbeitrag betrug im Jahr…

Details
Umsatzsteuervoranmeldung 2016

Muster Voranmeldung Umsatzsteuer und Dauerfristverlängerung für Kalenderjahr 2016 veröffentlicht

Vor wenigen Tagen habe ich darüber informiert, dass das Muster für die Umsatzsteuererklärung 2015 veröffentlicht wurde. Die Lohnsteueranmeldung 2016 ist ja schon etwas länger bekannt. Wer umsatzsteuerpflichtig ist darf monatlich oder quartalsweise die Voranmeldung zur Umsatzsteuer abgeben. Das notwendige Formular für 2016 wurde nun auch als Muster veröffentlicht. Nachstehend findet Ihr die Muster zur Umsatzsteuervoranmeldung…

Details