Ich bin freie Journalistin und mache gerade meinen Master in Kulturjournalismus. Neben lex-blog.de schreibe ich auch noch für andere Medien. Ich wohne und arbeite in Berlin. XING-Profil | Twitter

Uhr (pixabay - geralt)

Die vermeintliche Freiheit in der Arbeitswelt: Das 9-5-Modell

Arbeitnehmer sehnen sich nach einem strickt geregelten Arbeitstag mit festem Feierabend „Es gibt heutzutage nichts cooleres, als einen 9-5 Job zu haben“, schrieb Hannes Grassegger auf ZEIT ONLINE. Man fragt sich: Hat der Autor da nicht sehr viele Entwicklungen wie die Freiberuflichkeit oder Teilzeit auf dem Arbeitsmarkt verschlafen? Arbeitgeberverbände fordern, den 8-Stunden-Tag abzuschaffen. Die Flexibilität…

Boreout / Langeweile

Boreout: Nichtstun am Arbeitsplatz – Überspielen oder Ansprechen?

Der schwedische Soziologe Ronald Paulsen erforscht das Phänomen der „empty labor”, also der Zeit am Arbeitsplatz, in der Arbeitnehmer Leerlauf haben oder nicht berufsrelevante Dinge tun. Im gleichnamigen Buch stellt er seine Ergebnisse dar und stellt den Arbeitnehmer vor eine essentielle Entscheidung. Bis zu drei Stunden pro Arbeitstag verbringt ein Arbeitnehmer mit Tätigkeiten, die nichts…