Heute ist das Update Juni für die Versionen 2021 für der Lexware buchhaltung Reihe erschienen. Was es in diesen Versionen an Neuerungen gibt, erfahrt Ihr in diesem Artikel. Infos zu den Neuerungen der anderen Programme, findet Ihr hier.

Update

Was ist neu mit Update Juni 2021:

Schnittstelle für DATEV-Import bis Version 9.2

Damit sind dann Importe von Buchungsdaten im DATEV-Format bis zu DATEV Version 9.2 möglich.

Schnittstelle Elster für Umsatzsteuererklärung

Die Schnittstelle der integrierten Elster Version zur Übertragung der Umsatzsteuererklärung wurde komplett überarbeitet.

Umsatzsteuervoranmeldung Position 37 Zeile 74 nun befüllbar

Die Angaben zu Vorsteuerberichtigung bei Forderungsverlust kann nun in der Umsatzsteuervoranmeldung befüllt werden.

Anpassung Abschreibungsrechner für Computer

Nach einem BMF-Schreiben können Anschaffungen wie Computer im Jahr der Anschaffung komplett abgeschrieben werden. Dies gilt auch für Restbuchwerte dieser Art Anschaffungen aus dem Vorjahr. Diese aktuelle Änderung wurde im Abschreibungsrechner in buchhaltung plus integriert und kann nach Update Juni 2021 genutzt werden.

Auswertung Umsatzsteuerübersicht

Die Umsatzsteuervoranmeldung kurz wurde gegen die neue Umsatzsteuerübersicht ausgetauscht, auf welcher Ihr eine einfach und übersichtlichen Überblick über die Werte des gewählten Zeitraumes bekommt.

Der Versionsstand der oben genannten Programme ist mit Version Juni 2021 dann 26.04 bei buchhaltung und buchhaltung plus und 21.04 bei buchhaltung pro und buchhaltung premium.

Diese Informationen sind mein aktueller Stand, sollte sich noch etwas ändern, ergänze ich es im Artikel.

[trinkgeld]