Das Jahresende naht. Und wie immer in den letzten Jahren, so beginnt nun auch die Zeit der neuen Jahresversionen für die meisten der Lexware Programme, da macht dieses verrückte Jahr 2020 keine Ausnahme.

Update

Lexware faktura+auftrag bzw. faktura+auftrag plus ist bereits in der Auslieferung bzw. folgt diese in Kürze. Nachstehend habe ich aufgeführt, welche Änderungen bzw. Neuerungen es in Version 2021 zum Jahreswechsel geben wird.

Neu in Version 2021

  • Umsatzsteuer ab 01.01.2021

Planmässig soll zum 01.01.2021 die Umsatzsteuer wieder regulär 19% bzw. 7% betragen. Die entsprechenden Änderungen wurden in die Programme integriert. Es wird sicherlich auch weiterhin „Sonderfälle“ geben, die nicht direkt bzw. ohne manuellen Eingriff abbildbar sein werden. Mit ein paar kleinen Anpassungen wie sie z.B. in dieser FAQ beschrieben sind, haben sich bisher aber die meisten Dinge lösen lassen.

Es gibt wohl aber auch Überlegungen, die temporäre Senkung der Umsatzsteuer zu verlängern. Die verbleibenden knapp 2 Monate bis Jahresende sind auch dafür bekannt, dass hier öfter „mal noch schnell“ Entscheidungen getroffen werden. Warten wir ab, ob es hier noch Überraschungen gibt. Auch beim Thema Kurzarbeit hat man sich ja bereits vor längerer Zeit darauf verständigt, die Vereinfachungen mit Bezug auf die COVID19-Situation bis Ende 2021 zu verlängern.

  • Leistungsdatum

In den pro/premium Programmen wurde es bereits gegen Mitte des Jahres integriert, hält das Leistungsdatum nun auch in den faktura+auftrag Versionen Einzug. Neben dem Belegdatum und dem Lieferdatum ist das Leistungsdatum als Angabe verfügbar. Die Besteuerung erfolgt dann nach dem Leistungsdatum und nicht mehr dem Belegdatum. Ist das Feld Leistungsdatum leer (die Angabe ist optional), so wird weiterhin das Belegdatum als Besteuerungspunkt herangezogen.

Weiterhin wird das Leistungsdatum dann auch für den Buchungsdatenexport zusätzlich übergeben. In den Vorgängen für den Bereich Abo/Wartung kann ebenso das Leistungsdatum zugewiesen werden. Ach im Betriebsprüferexport wird dieses Datum dann mit berücksichtigt.

Im Formulardruck lässt sich das Leistungsdatum, wie auch bereits das Lieferdatum, aus- bzw. einblenden.

  • „Mein Lexware“ Menü

Ein neuer Menüpunkt zieht in die (meisten) Lexware Programme ein und damit auch in faktura+auftrag (plus). Über Mein Lexware soll ein schneller und einfacher Zugriff auf bestimmte Dinge ermöglicht werden, welche mit Eurem genutzten Programm zu tun haben. Sei es ein direkter und leichter Weg zu den Online-Support-Seiten, zu Euren Lizenzen, Eurem Kundenkonto etc.

Mein Lexware Menü

Letzteres ist nun sicherlich kein Mega-Feature, aber es wird bestimmte Dinge nach meiner Einschätzung, erleichtern und damit für viele Nutzer:innen in der täglichen Arbeit durchaus Vorteile bieten.

Der Versionsstand ist mit Version 2021 dann 25.xx.

Erfahrungsgemäss wird es in den ersten 3-4 Monaten eines neuen Jahres auch immer weitere unterjährige Aktualisierungen geben, welche oftmals, speziell bei faktura+auftrag (plus), auch neue Funktionen mitbringen. Konkret habe ich hierzu noch keine Infos. So kann z.B. dass in den pro und premium Version bereits integrierte Leistungsdatum für Aufträge ggf. auch in die faktura+auftrag Version Einzug halten.


Dir hat der Artikel weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld
in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-blog.de damit unterstützen. Vielen Dank. <3

letzte Bearbeitung: 2020-10-27

Bilder: lex-blog.de, Lexware