Kürzlich hatte ich Euch informiert, dass auch dieses Jahr wieder die regionalen Infoveranstaltungen Lexware vor Ort stattfinden. Hier informieren Euch die regionalen Lexware Partner:innen über Änderungen und Neuerungen zu den neuen Versionen der Lexware Programme.

Lexware vor Ort

Dieses Jahr hatte ich bedauerlicherweise etwas zu spät von dem relevanten Veranstaltungszeitraum erfahren, so dass ich auch mit den Vorbereitungen etwas später dran war, als eigentlich angedacht. Dies führte dazu, dass ich leider für den Veranstaltungsort Jena keinen Platz mehr bekommen habe. Mein Alternativhotel hatte zwar noch einen freien Termin, wollte dafür aber auch ungefähr das dreifache von dem, was ich bei meiner letzten Veranstaltung dort bezahlte. Für ein kostenfreies Format wie Lexware vor Ort, war dies dann leider nicht mit meinem Budget vereinbar.

So habe ich kurz entschlossen für die Jenaer Interessent:innen Webinare vorbereitet. Das ist nicht für jede/n etwas, das war mir klar. Aber ich habe auch lernen dürfen, dass sich viele Teilnehmer:innen für die Webinare angemeldet hatte, obwohl ich in ihrer Region auch tatsächlich vor Ort Veranstaltungen hatte. Seien es Zeitgründe, die Anfahrt oder weil man Webinare evtl. doch etwas praktischer findet als eine Veranstaltung vor Ort – über die Gründe kann ich nur spekulieren. Ich werde aber die Webinare vermutlich auch für nächstes Jahr einplanen, gleichwohl ich dann natürlich auch gern wieder in Jena eine vor Ort Veranstaltung machen möchte.

Ansonsten war ich dann dieses Jahr wieder in Plauen, Merseburg/Halle und Leipzig vor Ort präsent.

Wie immer stelle ich die Infofolien der Veranstaltung unten zum Download zur Verfügung, so dass alles noch einmal in Ruhe angeschaut und nachgelesen werden kann.

kurzer Rückblick auf die Veranstaltungen

Zunächst ein kurzer Rückblick auf meine eigenen Veranstaltungen. Die Anmeldezahlen waren dieses Jahr nicht ganz so gut wie in den letzten Jahren, was aber vermutlich auch der verspäteten Planung und Bereitstellung der Termine geschuldet sein dürfte. Wie aber auch schon in den vergangenen Jahren sind nicht wenige angemeldete Teilnehmer:innen leider der Veranstaltung ferngeblieben. Ich hatte mich dazu bereits vorletztes Jahr recht ausführlich geäussert. Leider scheint es hier keine Besserung zu geben, was mich noch immer sehr ärgert und bei dieser, für die Teilnehmer:innen kostenfreien Veranstaltungsreihe, für mich als Veranstalter auch eine Frage der Machbarkeit ist und auch etwas mit sinnvoll eingesetztem Budget zu tun hat.

Inhaltlich gab es wie bereits letztes Jahr u.a. zu den Themen GoBD und Archivierung auch dieses Jahr teils recht ausführliche Diskussionen und Gesprächsbedarf. Vor allem hat sich für mich gezeigt, dass diese Themen in ihrer Auswirkung noch immer nicht vollumfänglich in den (kleineren und mittleren) Unternehmen angekommen sind. Und dies, obwohl bereits seit ca. 2 Jahren rechtlich relevant.

Info-Folien der Veranstaltung

Nachstehend nun die versprochenen Info-Folien der Veranstaltungen. Ich habe diese wie immer aufgeteilt in die Themenbereiche, so dass Ihr wirklich auch nur das herunterladen und anschauen könnt, was für Euch thematisch interessant ist.

  LvO 2018 - Personalwesen (2,2 MiB, 405 hits)

  LvO 2018 - Rechnungswesen (3,3 MiB, 354 hits)

  LvO 2018 - Auftragswesen (2,2 MiB, 434 hits)

  LvO 2018 - übergreifende / technische Themen (3,7 MiB, 492 hits)

  LvO 2018 - Lexware Archivierung (2,8 MiB, 306 hits)

Darüber hinaus gab es natürlich auch weitere Infos auf den Veranstaltungen, sowie Tipps und hilfreiche Details. Manches davon gibt es hier auf lex-blog.de nachlesbar, u.a. auf der FAQ-Seite schauen.

Die regionalen Lexware Partner:innen stehen Euch auch über die Lexware vor Ort Veranstaltungen hinaus für Fragen, Produktbezug und Support zur Verfügung. Ausserdem gibt es natürlich auch unter http://lex-forum.net die Möglichkeit, Fragen und Anliegen zu klären.