lex-blog

Preisanpassung zu Lexware neue steuerkanzlei ab Mitte Januar 2017

Kurz notiert: Die neuen Versionen 2017 werden nach und nach an die Kund:innen ausgeliefert. neben den gängigen Programmen wie buchhalter, lohn+gehalt oder warenwirtschaft, so auch Spezialversionen für Fachleute wie z.B. die Lexware neue steuerkanzlei.

Ebendiese erfährt zu Mitte Januar eine Preisanpassung, wie Lexware aktuell bekannt gab. Der Preis liegt bis 14.01.2017 bei 1.242,00 EUR netto und steigt für Bestandskund:innen ab 15.01.2017 auf 1349,00 EUR netto. Bestandskund:innen bedeutet Kund:innen die bis 14.01.2017 einen Abo-Update-Vertrag direkt bei Lexware oder einer/m der regionalen Lexware Partner:innen haben.

Neukund:innen, welche ab 15.01.2017 einen Abo-Update-Vertrag bei den eben genannten Parteien abschliessen, zahlen dann 1499,00 EUR netto.

Die Lexware neue Steuerkanzlei ist ein Programm – der Name lässt es erahnen – welches für die steuerberatenden Berufe konzipiert ist. Es beinhaltet neben einem Modul für Buchhalter auch ebensolche für Reisekostenabrechnung, Fehlzeitenplanung, Lohnabrechnung, Anlagenverwaltung, Rechnungslegung sowie eine übergreifende Verwaltung von Mandat:innen. Weiterhin stehen Steuererklärungsmodule zur Verfügung.

Die bestehende Preisübersicht der 2017er Versionen werde ich dann zum 15.01.2017 dem neuen Preis entsprechend anpassen.


Anzeige

Die mobile Version verlassen