Das letzte Update für den Lexware Finanzmanager 2017 gab es im Juni. Nun steht zum Monatsende das September Update zum Download bereit. Auch hier wurden neben allgemeinen Programmverbesserungen auch KundInnenwünche berücksichtigt.

Service-Pack

Das Update September 2016 bringt folgende Änderungen für den FinanzManager 2017:

  • Shortcuts für Buchung Kopieren/Einfügen ergänzt (STRG+SHIFT+C bzw. STRG+SHIFT+V) (KundInnenwunsch)
  • verschieben/kopieren für Inventarartikel (KundInnenwunsch)
  • bereinigen/löschen für nicht mehr benötigte Adressen ergänzt; Aufrufpunkt „Bereinigen“ in der Adressliste (KundInnenwunsch)
  • Onlinebankingabgleich: Empfänger werden jetzt wieder durch endgültige Bankbuchung überschrieben, bei Vormerkposten wird deshalb kein Empfänger von Bank befüllt, solange Buchung Status „*“ hat
  • Umsatzabholung: Onlinefunktionalität für Darlehenskonten (alle Untertypen!) wiederhergestellt
  • Snapin „Einnahmen/Ausgaben im Vergleich“: Gruppierung/Einsortierung von kategorielosen Buchungen erweitert
  • Snapin „Vermögensentwicklung“: Berechnungsfehler bei Rechnungskonten beseitigt
  • Snapin „Konten“ Aufklappstatus bei den Kontogruppen wurde nicht mehr gemerkt
  • Snapins mit Balkengrafiken: Darstellung bzgl. Nullachse/Höhe korrigiert
  • Cockpit: Breite der Spalten wird jetzt dauerhaft gespeichert
  • Dialog „Prepaid-Handy laden“ zeigt jetzt auch Transaktionen von Konten, die offline und/oder ausgeblendet sind
  • Kontenübersicht: Selektion Kontofilter wurde nicht mehr gemerkt
  • Diverse kleine Oberflächenfehlerchen in Formularen, Splittdialog und in QuickFills behoben
  • Hilfemenü: Link/Aufrufpunkt zum neuen Kundenforum ergänzt
  • neue Bankleitzahlendatenbank und IBAN/BIC-Konverter Stand September 2016

Um das Update herunterzuladen öffnet LISA über die Taskleiste oder im Programm über Hilfe – Update – Programm Update und klickt auf Jetzt suchen, wenn es nicht schon automatisch gefunden wurde und angezeigt wird.

Nach der Installation sollten dann die oben aufgeführten Sachverhalte (wieder) wie gewünscht funktionieren. Die Version nach Installation des Updates ist die 24.3.0.140.

Für PayPal soll ja die API-Anbindung kommen. Dies ist mit dem obigen Update wohl noch nicht der Fall. Laut mir vorliegenden Informationen soll dies dann aber in der kommenden Woche erfolgen, so dass ab dann auch Abrufe der PayPal Transaktionen wieder möglich sind und von etwaigen Änderungen der PayPal-Webseite zukünftig nicht mehr betroffen sein werden.

[asa_collection content_lexblog, items=1, type=random]Lexware_quicken[/asa_collection]


[ad name=“Image-468″]

Quelle: Lexware