Im Zuge des Jahreswechsel 2013 auf 2014 führte Lexware bekanntlich das neue Angebotsmodell ein. Es gibt seither die Unterscheidung in Abo-Version und 365-Tage-Version (oder auch Handelsversion). Ich hatte diesen Schritt damals begrüsst und sehe das auch weiterhin so.

Nutzungsdauer

Manche Dinge zeigen sich erst in der Praxis bzw. kommen dann die Fragen auf. Eine Frage, nämlich wie das mit der kostenfreien Programmversion über den Jahreswechsel funktioniert, wenn dieser innerhalb der Nutzungsdauer der Handelsversion liegt, hatte ich im November ausführlich beschrieben.

Das neue Modell ist nun schon länger aktiv im Markt und die ersten Nutzer kommen an den Punkt, an welchem die Nutzungsdauer abläuft, also die 365 Tage der Handelsversion sind rum. Die grosse Frage die nun im Raum steht: wie kann die Nutzungfsdauer verlängert werden?

Wie Nutzungsdauer verlängern?

Der einfache Teil der Antwort: eine neue Handelsversion kaufen, mit welcher Ihr neue 365 Tage erwebt. Aber wie bringt Ihr das der bestehenden Installation bei? Klar, ein Weg wäre, Datensicherung machen, die bestehende Installation zu deinstallieren, mit dem neuen Installationskey neu installieren.

Es geht aber noch einfacher: geht in die Systemsteuerung – Programme & Features (alternativ Windows-Taste + R und dann appwiz.cpl eingeben und Enter drücken) und sucht in der Liste der installierten Programme Euer Lexware Programm, welches verlängert werden soll.

Markiert dieses und wählt oben im Menü Ändern.

Aktualitätsgarantie verlängern

Beträgt die Restlaufzeit Eurer Nutzungsdauer weniger als 30 Tage (nur dann kann verlängert werden), sollte es obige Anzeige bei Euch geben bzw. dürfte bei Euch neue Seriennummer eingeben, anstatt Aktualitätsgarantie verlängern angezeigt werden. [einen Screenshot vom aktuellen Prozess nehme ich sehr gern entgegen. :)]

Nun werdet Ihr zu Eingabe der Seriennummer aufgefordert. Hier gebt Ihr den Lizenzkey der neu gekauften Version ein. Passt der Key wird das Ganze mit einem grünen Haken quittiert und Ihr könnt auf Weiter klicken.

Mit einem weiteren Klick auf Fertigstellen ist das Ganze dann auch schon durch und die Aktualitätsgarantie von 365 Tagen im Programm hinterlegt. Evtl. müsst Ihr die neue Lizenz unter ? – Lizenzverwaltung noch aktivieren.

Ihr erhaltet nun wieder alle Service-Packs und Updates für die Dauer der neuen Nutzungsdauer via LISA bzw. zum Jahreswechsel auf Anforderung postalisch ohne irgendwelche weiteren Kosten.


Dir hat der Artikel weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst
und lex-blog.de damit unterstützen. Vielen Dank. <3

letzte Aktualisierung des Artikels: 2022-02-06