lex-blog

GründerZeiten #04: Franchise als Option für die Unternehmensgründung

Trägt man sich mit dem Gedanken, ein Unternehmen zu gründen bzw. den Schritt in die Selbständigkeit zu gehen, ist es hilfreich, wenn man auch eine Idee zu Geschäftszweck der zukünftigen Firma hat. Natürlich ist es verlockend, etwas total neues, revolutionäres zu starten. Es gibt aber auch Möglichkeiten, bereits bestehende, im Markt erprobte Konzepte für sich zu nutzen. Franchise ist hier das Zauberwort.

Jeder kennt solche Konzepte, auch wenn vielleicht nicht jedem klar ist, dass es sich dabei um Franchise handelt. Bekannte Beispiele hierzulande sind McDonald´s, Apollo-Optik, Hallo Pizza oder Fressnapf. Es gibt darüber hinaus eine Fülle weiterer Konzepte in den verschiedensten Branchen und Bereichen.

Was bei einem Franchising alles zu beachten ist, welche wichtigen Fragen mit dem Franchisegeber im Vorfeld geklärt werden sollten, welches typische Stolpersteine für Franchisenehmer sind sowie weitere Tipps zum Thema Franchise finden sich in GründerZeiten Ausgabe 04 (Stand Oktober 2012).

  GZ04 - Franchise (449,3 KiB, 297 hits)

Die Broschüre GründerZeiten wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) herausgegeben.

Alle bisher auf lex-blog.de erschienenen Artikel in der GründerZeiten-Reihe findet Ihr unter dem Tag GründerZeiten.

[asa_collection content_lexblog, items=1, type=random]Gruendung[/asa_collection]


Anzeige

Die mobile Version verlassen