lex-blog

Aktuelle Erreichbarkeit der Lexware Hotline und Alternativen

Im Moment lese ich recht oft, dass Anwender die Lexware Support-Hotlines schwierig bis gar nicht erreichen können bzw. an selbigen nicht durchkommen. So ganz neu ist dies nicht, ist doch in den „Hochphasen“ wie zum Jahreswechsel oder auch Mai/Juni, wenn etwaige Zwischenupdates anstehen, das Anrufaufkommen immer deutlich höher als gewöhnlich. Natürlich wird die Anzahl der Hotline-Mitarbeiter zu diesen Zeiten aufgestockt. Leider reicht es aber nicht immer aus, da sich die Anzahl der Anrufe und auch die Dauer selbiger nur sehr schwer planen lassen.

Heute erschien ein offizielles Statement von Lexware zur Erreichbarkeit der Hotlines:

Da das Anrufaufkommen bei unserer Support-Hotline zurzeit sehr hoch ist, kann es leider immer wieder zu Wartezeiten kommen. Wir haben deshalb bereits unser Experten-Team und die Sprechzeiten für Sie erweitert. Sie erreichen uns von Montag bis Mittwoch von 8.00 bis 20.00 Uhr und am Donnerstag und Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr.
Die Alternative zur Hotline: Auf http://support.lexware.de/ finden Sie in der Rubrik „Fragen & Antworten“ Tipps und Lösungen zu häufig gestellten Fragen. Werfen Sie auch einen Blick ins Kundenforum zu Ihrer Lexware Software. Hier können Sie sich mit anderen Nutzern austauschen und Fragen klären.
 
Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen ein erfolgreiches Jahr 2014!
Wie ich auch bereits im letzten Jahr schon schrieb, so rufen viele Menschen zwischen 09:00 Uhr und 17:00 Uhr an, da dies die Kernarbeitszeiten in den Büros ist. Gute Chancen, relativ schnell bei den Hotlines durchzukommen ist daher zwischen 08:00 Uhr und 09:00 Uhr sowie nach 17 Uhr.
 

Alternativen für Unterstützung bei Problemen

Es gibt aber auch Alternativen um Unterstützung bei Problemen oder Fragen zu erhalten. Viele Fehlermeldungen oder auch häufige Fragen finden sich auf den FAQ-Seiten mit der zugehörigen Antwort bzw. Lösung. Diese FAQ-Seiten finden sich, wie im Lexware Statement bereits erwähnt, unter support.lexware.de. Hier gebt Ihr Euer Programm an sowie die Version, welche Ihr nutzt und könnt Euch auf den Folgeseiten informieren. Ich hatte die Lexware Support-Seite und deren einzelne Funktionen bereits vor längerer Zeit einmal ausführlich vorgestellt.

Neben den FAQ-Seiten findet Ihr unter obigem Link auch den Weg ins Lexware Anwenderforum, in welchem ein Austausch unter Lexware Nutzern möglich ist und Ihr auch hier Antworten auf Fragen und Lösungen für aktuelle Probleme erhaltet. Vielleicht nicht in jedem Fall und bei jedem Problem, aber beim Grossteil der Anfragen gibt es auch Feedback.

Eine weitere Alternative sind die deutschlandweit verfügbaren Lexware Partner vor Ort. Das sind freie Unternehmer, welche sich u.a. auch intensiv mit Lexware befassen bzw. teilweise sogar auf Lexware spezialisiert haben. Die meisten können sich bei Bedarf z.B. auch auf Eure Rechner via Fernwartung einwählen (wenn Ihr dies freigebt) und so relativ schnell und unkompliziert weiterhelfen. Natürlich habt Ihr auch die Möglichkeit, durch diese regionalen Partner Hilfe direkt vor Ort zu erhalten. Über etwaige Konditionen solltet Ihr Euch im Vorfeld mit dem jeweiligen Partner abstimmen. Ihr findet Euren Lexware Partner vor Ort über die Lexware Fachhandelssuche.

Ich weiss, es ist nicht schön, wenn man ein Problem oder eine Frage hat, dann will man auch möglichst schnell eine Lösung bzw. eine Antwort haben. Die Erreichbarkeit der Hotlines wird sich nach und nach wieder „stabilisieren“ und ich hoffe, mit den aufgezeigten Alternativen ist dem ein oder anderen von Euch geholfen.


Anzeige

Die mobile Version verlassen