E-Bilanz – Mehr als nur übersenden der steuerlichen Daten

Nach der elektronischen Steuererklärung per ELSTER und dem elektronischen Handels- und Unternehmensregister (EHUG) kommt nun die elektronische Bilanz (E-Bilanz). Unter der Überschrift „Bürokratieabbau und Verwaltungsvereinfachung“ werden Unternehmen verpflichtet, ihre Jahresabschlussdaten „nach amtlich vorgeschriebenem Datensatz durch Datenfernübertragung“ an die Finanzverwaltung zu übermitteln. Zu deutsch: Bilanzierende Unternehmer haben Ihre steuerlich relevanten Daten an das Finanzamt zu übertragen.…