rechtliches

Es gibt aktuell kaum ein Thema, welches im Kreise von Unternehmen, Selbständigen und Freiberufler:innen für so viel Unruhe und auch Diskussion sorgt, wie die DS-GVO, die Datenschutz-Grundverordnung. Stichtag ist hier der 25.05.2018. Dabei ist das Thema überhaupt nicht neu. Es … mehr


Wenn Du ein Unternehmen hast und dieses auch vorsteuerabzugsberechtigt ist, dann darfst Du vierteljährlich oder monatlich eine Umsatzsteuer-Voranmeldung machen. Gibst Du Deine laufende Buchhaltung ausser Haus, dann übernimmt diese Aufgabe ein Steuer- oder Buchführungsbüro. Ob letzteres dies darf, mit dieser … mehr


Wer auf seiner Firmenseite den „Gefällt mir”-Button von Facebook verwendet verstößt gegen den Datenschutz. So hat es in einem aktuellen Verfahren das Landgericht Düsseldorf (Urteil vom 9.3.2016, Az. 12 O 151/15) entschieden. Die Entscheidung ist noch nicht rechtskräftig Was steht … mehr


Es ist Mitte Dezember und ein Jeder stimmt sich so langsam auf den Ausklang des Jahres ein. Erste Eindrücke über Geschäftsbilanzen werden verarbeitet und erste Vorhaben für das neue Jahr durchdacht. Oftmals wird bei dabei übersehen, dass jedes Jahr um die … mehr


Kurz notiert: das Bundesministerium der Finanzen hat Informationen veröffentlicht, wie berufliche Auslandsreisen ab dem 01.01.2016 steuerlich behandelt werden. In dem Papier (DOK 2015/1117215) wird erläutert, wie die Verpflegungsmehraufwand-Pauschalen angesetzt werden. Kernpunkte sind diese Informationen: Bei eintägigen Reisen in das Ausland ist … mehr


Wer ein Unternehmen gründet hat vor, Geschäfte zu machen. Diese tätigt man in der Regel mit anderen Menschen oder Unternehmen. Vereinbarungen lassen sich mündlich abschliessen und per Handschlag besiegeln. Läuft alles gut, reicht das aus, geht etwas schief oder gibt es … mehr


Kurz notiert: Ende August hat das Bundesfinanzministerium das Muster der Lohnsteueranmeldung 2016 sowie die zugehörigen länderunterschiedlichen Werte bekannt gegeben. Da ich zu diesem Zeitpunkt in südlicheren Gefilden verweilte, reiche ich dies hiermit nach. Das Vordruckmuster ist auch massgebend für die … mehr


Auch wenn es sie noch gibt, die Firmen und Unternehmen ohne Webseite, so ist eine eigene Internetpräsenz im geschäftlichen Bereich doch mittlerweile Standard und in der Regel auch sinnvoll und hilfreich. Für eine Webseite ist eine eigene Domain zu empfehlen, da … mehr


Im geschäftlichen Alltag entstehen jede Menge Unterlagen wie Lieferscheine, Rechnungen, Quittungen etc. Alles was steuerrechtlich relevant ist, muss in Deutschland für eine gewisse Frist aufbewahrt und für etwaige Prüfungen vorgehalten werden. Die Aufbewahrungsfristen werden in §257 HGB geregelt und betragen … mehr


Das Steuerthema mag wohl niemand so richtig gern. Darum kümmern muss man sich jedoch irgendwie, auch wenn man nicht will. Es gibt aber viele Helfer, die uns dabei unterstützen. Egal ob Buchhaltungssoftware, Steuersoftware, Lohnsoftware etc.  Vieles lässt sich heute schon … mehr


next page
Back to top
:)