UnternehmerInnen-Alltag

Arbeitnehmer sehnen sich nach einem strickt geregelten Arbeitstag mit festem Feierabend „Es gibt heutzutage nichts cooleres, als einen 9-5 Job zu haben“, schrieb Hannes Grassegger auf ZEIT ONLINE. Man fragt sich: Hat der Autor da nicht sehr viele Entwicklungen wie … mehr


Vor kurzem hatte ich hier im Blog in einem Artikel das Thema Marketing für KleinunternehmerInnen und Selbständige mit einem entsprechenden Video veröffentlicht. Dabei hatte ich schon erwähnt, dass es auch heutzutage noch immer Unternehmen gib, welche über keine eigene Webseite … mehr


Wer das Glück hat, über eine halbwegs schnelle Internetverbindung zu verfügen, der mag auf diese Erfindung namens Internet nur ungern wieder verzichten. Selbst diejenigen, die bedauerlicherweise noch eine schlechtere Anbindung bzgl. Geschwindigkeit haben, haben den ein oder anderen Vorteil des … mehr


Bei innergemeinschaftlichen Lieferungen zwischen Unternehmen sind die Rechnungen in der Regel ohne Umsatzsteuerausweis. Voraussetzung hierfür ist u.a. dass beide Unternehmen eine gültige Umsatzsteuer-Identifikationsnummer haben und diese auch auf der Rechnung ausgewiesen werden. Weitere Voraussetzungen ergeben sich aus §6a (1) Umsatzsteuergesetz. Das … mehr


Ich habe hier schon mehrfach das Thema GründerInnenkultur und UnternehmerInnenkultur in Deutschland erwähnt. Oftmals im Rahmen anderer Themen. Damit einher geht auch eine Kultur des Scheiterns, welche ohne Zweifel dazu beiträgt, dass die erst genannten Punkte so sind wie sie … mehr


Die Schufa ist hierzulande für Datensammeln das, was Tempo für Papiertaschentücher ist. Es gibt noch etliche andere Unternehmen in diesem Bereich, aber die Schufa fällt einem hier doch am ehesten als Beispiel ein. Dabei ist der Ruf der Schufa jedoch … mehr


Das Internet ist schon ein paar Tage alt und mittlerweile kann man sicherlich mit ruhigem Gewissen sagen, dass es hierzulande nahezu Standard ist. Gewiss kann man sich noch über verfügbare Geschwindigkeiten streiten, verfügbar ist ein Internetzugang jedoch grossflächig. Auch die … mehr


Nachdem ich in Teil 1 dieses Artikels auf die eher allgemeine Sachlage bzgl. Kontenmodell für Selbständige und Freiberufler eingegangen bin, geht es in Teil 2 um die Thematik der Gebühren für Geschäftskonten und den Bereich der Kontokorrent- bzw. Überziehungskredite. Geschäftskonto … mehr


In der heutigen Geschäftswelt kommt man nahezu nicht mehr ohne aus: die Rede ist vom Girokonto. Überweisungen, EC-Zahlungen oder auch die Nutzung einer Kreditkarte, als dies gehört für die meisten hierzulande zum Alltag. Wenn man ein Bankkonto will, so kommt … mehr


Auf lex-blog.de schreibe ich primär über die Anwendungen aus dem Hause Lexware. Hierbei handelt es sich in der Regel um lokal zu installierende Anwendungen für PCs auf Microsoft Windows Basis. Immer wieder wird aber z.B. auch von Apple Mac Nutzern … mehr


next page
Back to top
banner