0

Adiós, Windows Vista


Eine Kurznotiz aus aktuellem Anlass: seit heute ist Windows Vista offiziell ohne Unterstützung hinsichtlich Updates und Support seitens Microsoft.

Windows Vista Logo

Die Lexware Programme lassen sich bereits seit einer geraumen Zeit nicht mehr unter Windows Vista installieren. Andere Hersteller bzw. Anwendungen haben die Unterstützung ebenso abgekündigt. Heute geht nun auch die offizielle Tür des Herstellers Microsoft zu.

Funktionsupdates werden für Windows Vista bereits seit 5 Jahren, also seit April 2012, nicht mehr bereitgestellt. Mit dem heutigen Tag kündigt Microsoft auch die Sicherheitsupdates und den Support für dieses Betriebssystem ab. Der sogenannte erweiterte Support endet damit nach der 5jährigen “Schonfrist”.

Solltet Ihr noch Vista als Betriebssystem im Einsatz haben, empfehle ich eine zeitnahe Handlung und Wechsel zu einem aktuell unterstützen Betriebssystem. Entweder man wechselt noch zu Windows 7 oder Windows 8.1. Letzteres ist jedoch eher nicht sinnvoll, da man hier auch direkt zur aktuellsten Ausgabe des Microsoft Betriebssystems greifen kann, Windows 10.



Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
veröffentlicht unter , ,
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top