Die Programme für Buchhaltung, Lohnabrechnung oder Warenwirtschaft von Lexware kennen viele seit Jahren. Lexware hat aber auch Programme für Vereine im Portfolio.

Lexware vereinsverwaltung premium 2016 Packshot

Ende 2015 wurde die kleine Lösung QuickVerein eingestellt, es blieben aber vereinsverwaltung und vereinsverwaltung premium im Portfolio. Zum Beginn des kommenden Monats ändert sich das jedoch.

Ab 01.12.2016 übernimmt die Linear Service GmbH aus Berlin die bestehenden Kundenbeziehungen sowie den Support und Vertrieb. Die Programmierung der Programme erfolgte bereits seit dem Jahr 2000 von Linear. Nun gibt es quasi alles aus einer Hand.

An den Konditionen soll sich nach den mir vorliegenden Infos nichts ändern, auch Verträge, Laufzeiten etc. bleiben bestehen. Nachstehend die Antworten auf einige Fragen, welche sich wohl einige NutzerInnen der beiden Programme stellen werden. (sowohl die Fragen wie auch die Antworten sind 1zu1 von Lexware/Linear übernommen)

1. Wer ist künftig mein Vertragspartner?

Linear Service GmbH, Kurfürstendamm 22, 10719 Berlin (www.linear-software.de).

2. Was ändert sich an meiner Software?

Es ändert sich nichts, denn die Software wird direkt vom langjährigen Hersteller übernommen und fortgeführt. Sie profitieren von wertvollen Synergien bei der Programmentwicklung und Programmierung. Damit werden Ihre Wünsche und Anregungen schneller und effizienter umgesetzt.

3. Was passiert mit meinen Kundendaten?

Ihre Daten, die Sie bei Haufe-Lexware hinterlegt haben, werden an die Linear Service GmbH übermittelt. Selbst verständlich gelten die üblichen, gesetzlich vorgeschriebenen Datenschutzbestimmungen. Alle für Sie wichtigen Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen unter www.linear-software.de/datenschutz.

4. Wie steht es um die Bezugsbedingungen?

An den Bezugszeiträumen und Kündigungsrechten ändert sich nichts. Auch die Preisgestaltung besteht unverändert weiter. Alle wichtigen Einzelheiten finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter www.linear-software.de/agb.

5. Wer hilft bei Anwenderfragen?

Ihr Support-Team steht weiterhin zur Verfügung und wurde mit weiteren Mitarbeitern verstärkt, um Ihnen bestmögliche Unterstützung zu bieten. Auch Frau Anderson, die das Produktmanagement für Lexware vereinsverwaltung (premium) seit 15 Jahren innehat und die Weiterentwicklung der Anwendung betreut, steht Ihnen als erfahrene Ansprechpartnerin unverändert zur Seite!

6. Wie nehme ich Kontakt zum Support auf?

Sie erreichen uns im Internet:

  • http://software-forum.linear-software.de
  • per Mail: info@linear-software.de
  • per Telefon: 0800-510 11 18 (kostenlos für Anwender der aktuellen Version ab 2017)

7. Gibt es Schulungen für die Software?

Ja, die Software-Schulungen und kostenlose Anwendertreffen werden ebenfalls weiterhin von dem LinearSchulungsteam durchgeführt. www.linear-software.de/termine-schulungen

8. Wie erhalte ich Updates und Service-Releases?

Versand und Rechnungsstellung der neuen Jahresversionen erfolgen künftig im Namen der Linear Service GmbH. Unterjährige Service-Releases werden Ihnen wie gewohnt direkt über die Software zur Verfügung gestellt.

9. Was geschieht, wenn ich eine Vorgänger-Version im Einsatz habe?

Das ist kein Problem! Support besteht für alle Versionen einschließlich der Versionen aus dem Jahr 2015. Wenn Sie von einer Vorversion auf die aktuelle Version umsteigen möchten, erhalten Sie die erforderlichen Zwischenupdates für eine problemlose Datenübernahme kostenlos!

10. Wohin wende ich mich bei Fragen zu meinem Abonnement oder zur Umstellung?

Zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen!

  • per Mail: kundenservice@linear-software.de
  • per Telefon: 0800-995 99 95 (kostenlos)

Ich halte diesen Schritt durchaus für konsequent. Das Forum liegt schon seit Jahren direkt bei Linear, die Programmierung und Programmentwicklung ebenso, nun auch den Support und Vertrieb in die gleichen Hände zu übergeben, passt da gut ins Bild. Und ich denke, die NutzerInnen sind hier in guten Händen.


Quelle: Lexware


Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
veröffentlicht unter , ,
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top
banner