Wer die Programme Lexware FinanzManager oder büro easy nutzt, kann direkt aus dem Programm heraus Banktransaktionen durchführen oder den Kontostand abrufen. Das geht auch mit vielen anderen Lexware Programmen, mit dem Unterschied, dass bei FinanzManager und büro easy auch Banken genutzt werden können, welche keinen Zugang via HBCI anbieten.

PayPal

Ermöglicht wird dies über den Webbanking-Zugriff (Screen Scraping), welcher über den auf dem System verfügbaren Internet Explorer den Zugriff via Webseite der Bank im Hintergrund durchführt. Hierbei gab es in der Vergangenheit immer wieder die Problematik, dass diese Banken bei einer Änderung auf der Webseite für eine gewisse Zeit nicht aus dem Programm heraus genutzt werden konnten, da die Änderungen entsprechend im Programm angepasst werden mussten.

Zu diesem Thema (u.a.) hatte ich vor längerer Zeit auch einmal verschiedene Banken angefragt, ob bzw. warum man denn keinen Zugriff via HBCI anbietet. Die Antworten könnt Ihr hier nachlesen.

Dies alles ist nervig, zeitraubend und macht nur bedingt Spass. Mit einem gestern veröffentlichten Update wurde hier für Version 2017 des FinanzManager der Zugang auf eine neue Technologie umgestellt. Dies hat zur Folge, dass MoneyYou und Rabobank als verfügbare Banken hinzukommen, die GE Capital direct zukünftig jedoch leider nicht mehr über das jeweilige Programm zur Verfügung steht.

Mehr Infos dazu und zu weiteren Besonderheiten einzelner Banken und Konten in der nachstehend aufgeführten PDF:

  Umstellung Webbanking (2016) (101,1 KiB, 685 hits)

PayPal API endlich verfügbar

Für etwas Unmut sorgte seit geraumer Zeit die Möglichkeit der Nutzung bzw. eben Nichtnutzung des Abrufs von PayPal direkt aus den genannten Programmen. PayPal hat vor längerer Zeit einige Umstellungen vorgenommen, was dazu führte, dass immer wieder ein Ausfall der Abrufmöglichkeit auftrat und Geschäftskonten seit längerem gar nicht mehr abrufbar waren.

Die nun integrierte API behebt dieses Problem und die Nutzung ist nun wieder aus dem Programm heraus sowohl für private PayPal Konten wie auch geschäftliche möglich. Um dies nutzen zu können, müssen ein paar Änderungen im PayPal Konto innerhalb des Programmes durchgeführt werden. Wie dies erfolgt findet Ihr im nachstehenden PDF:

  PayPal API Umstellung (2016) (1,3 MiB, 1.287 hits)

Mit der PayPal API Integration dürften einige NutzerInnen nun endlich wieder etwas aufatmen können. Bzgl. der Änderung beim Webbanking wird sich zeigen, ob und inwieweit sich das in der täglichen Praxis überhaupt auswirkt. Im besten Falle merkt man als KundIn gar nichts davon bzw. wird nicht weiter beeinflusst.

Die Änderungen gelten ab Version 2016 von büro easy sowie Version 2017 von FinanzManager. 


Quelle: Lexware


Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
veröffentlicht unter , , ,
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Kommentare 6


  • Hallo, vielen Dank für den Hinweis mit dem API-Zugriff auf PayPal mittels Finanzmanager. Aber bitte wo muss ich hier was eintragen, das geht aus der Anleitung nicht hervor:

    http://www.screencast.com/t/F8XI7xYsv1AC

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Bert,

      doch, steht auf der letzten Seiten etwas unterhalb des letzten Screenshots? Auf das bestehende PayPal Konto klicken, Bearbeiten, Meldung bestätigen und dann bekommst Du die zusätzlichen Felder API-Benutzername und Unterschrift angezeigt. Die Aktualisierung selbst hast Du schon installiert, ja?

      Wenn es dennoch nicht klappt, bitte in die Community unter http://lex-forum.net wechseln. Supportthemen in den Kommentaren werden schnell zu unübersichtlich.


    2. Hallo Steve, danke für Deine Antwort. Das Forum habe ich übersehen, sorry. Aber ich brauche es zum Glück nicht mehr, weil Dein Satz “(…)ie Aktualisierung selbst hast Du schon installiert, ja?(…)” mich zum Nachdenken brachte. Der Lexware Info Service hat nämlich mal wieder weder von selbst noch auf manuelle Nachfrage ein Update angezeigt. Ich habe aber unter den Nachrichten im Finanzmanager die Info erhalten, dass ein Update vorliegt und dort wurde auch der Direktlink zum Update mitgeliefert. Nach dem Update klappt es einwandfrei. Und der Abruf per API ist um ein Vielfaches schneller als das Webcrawling. Danke nochmals und viele Grüße

    3. Steve Rückwardt

      Hallo Bert,

      freut mich, dass nun alles klappt wie gewünscht und Du zufrieden bist. :)


  • Hallo, im Beitrag ist zu lesen das diese Funktion auch in büoeasy jetzt lauffähig ist. Muß ich azu auch irgendwo manuell ein Update laden? Autmatisch tut sich da nichts über den Info Service.
    Mfg Lutz

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Lutz,

      nach meinen Informationen geht das auch in be. Bitte rüber in die Community unter http://lex-forum.net wechseln. Dort können wir das Thema dann gern konkreter besprechen.

      Danke.

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top