“Man lernt im Leben nie aus” heisst es so schön und das stimmt auch. Es gibt so unendlich viele Dinge welche man tagtäglich dazulernen kann. Manches eher für private, anderes eher für berufliche Zwecke. Für letzteres gibt es Kürze eine Gelegenheit im Bereich der Finanzbuchhaltung mit Lexware.

Lehrgang Geprüfte_r Lexware FinanzbuchhalterIn

Wie der Kollege Alexander Dilly schreibt, so findet in Kürze ein Lehrgang zur/m geprüften Lexware FinanzbuchhalterIn statt. Konkrete Termine gibt es bisher noch nicht, sollen aber bis spätestens 18.08.2016 bekanntgegeben werden. Die konkreten Termin erfragt Ihr bitte direkt bei den jeweiligen Lexware PartnerInnen. Der Lehrgang dient dem Aufbau und der Erweiterung des Wissenstandes in der Finanzbuchhaltung, speziell in der Arbeit mit dem Lexware buchhalter Programm.

Der Lehrgang umfasst insgesamt 54 Unterrichtseinheiten á 60 Minuten und findet in verschiedenen Region deutschlandweit statt. Aufgeteilt ist das Ganze in 3 Bereiche: ein Theoriemodul, ein Praxismodul und eine Abschlussprüfung. Letztere ist jedoch freiwillig.

Angeboten wird dieser Lehrgang von den folgenden Lexware PartnerInnen:

Mehr Details zu den einzelnen Modulen, der Aufteilung der Unterrichtseinheiten, den Kosten des Lehrgangs sowie bei die weiteren Kontaktdaten der durchführenden Lexware PartnerInnen findet Ihr in nachstehender PDF-Übersicht:

  Lehrgang Geprüfte_r Lexware FinanzbuchalterIn (2016/2017) (276,6 KiB, 111 hits)

Wenn Ihr also Euer Wissen auffrischen oder grundlegend welches im Bereich der Finanzbuchhaltung aufbauen möchtet, schaut, ob eine_r der aufgeführten Lexware PartnerInnen regional in Eurer Nähe sind und nehmt Kontakt auf, um einen Schulungsplatz zu sichern.

Gern nach Abschluss des Lehrgangs ein Feedback dazu hier unten in die Kommentare. :)

Letzte Aktualisierung: 2016-08-16



Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top