In den letzten Tagen sind in den Foren ab und an Meldungen aufgetaucht, dass der Versand via ELSTER aus Lexware heraus nicht durchgeführt werden kann.

Fehlermeldung / Error

Im Wortlaut kam die nachstehende Meldung:

Der ELSTER-Datenversand ist für den Veranlagungszeitraum 2016 mit der aktuell installierten ELSTER-Version nicht möglich. Die aktuelle ELSTER-Version für Ihr Programm wird in den nächsten Tagen verfügbar sein bzw. automatisch installiert

In den bisherigen Fällen hatten die AnwenderInnen jedoch die aktuelle Version 16.05 installiert und auch eine bestehende Aktualitätsgarantie. Diese Meldung verwirrte daher doch etwas. Bisher habe ich für diese Fälle an die Lexware Hotline verwiesen, nun gibt es aber eine Lösung, welche ich auch gern nachstehend veröffentliche.

Kommt bei Euch die obige Meldung, muss die Umgebungsvariable ERIC_HOME auf dem jeweiligen PC entfernt werden und der PC neu gestartet werden.

Um diese Umgebungsvariable zu entfernen geht Ihr wie folgt vor:

Klickt auf Start und gebt in dem kleinen Suchfenster am unteren Rand das Wort Umgebungsvariable ein.

Umgebungsvariable bearbeiten

Als “Suchergebnis” kommt dann die Anzeige Umgebungsvariablen für dieses Konto bearbeiten, welche Ihr anklickt. Im Anschluss öffnet sich ein neues Fenster. Dort sucht Ihr im unteren Bereich unter Systemvariablen den Eintrag ERIC_HOME, markiert ihn und wählt dann Löschen. BItte darauf achten, dass Ihr auch wirklich ERIC_HOME markiert und nicht versehentlich etwas anderes, bevor Ihr auf löschen klickt.

Umgebungsvariablen / Systemvariablen

Im Anschluss bitte Euren PC neu starten. Dann bitte den Versand über Elster ausführen wie es ursprünglich angedacht war. Der Versand sollte nun problemlos funktionieren.

[Update 2016-08-08]Aufgrund einiger Rückmeldungen, dass über den beschrieben Weg die Umgebungsvariable ERIC_HOME nicht gelöscht werden konnte, da der Löschen-Button grau hinterlegt sei, nachstehend der Alternativweg für diesen Fall.

Umgebungsvariable Systemsteuerung

Bitte im Falle eines ausgegrauten Löschen-Buttons über die Systemsteuerung – System – Erweiterte Systemeinstellungen – Umgebungsvariable die Variable ERIC-HOME aufrufen und löschen. Der Löschen-Button sollte über diesen Weg funktional sein.[/]

Sollten weiterhin Probleme mit dem Versand bestehen, also obiger Lösungsweg nicht weitergeholfen haben, empfehle ich eine Kontaktaufnahme mit der Lexware Hotline oder kontaktiere Eure_n regionale_n Lexware PartnerIn. Alternativ steht Euch selbstverständlich auch die lex-forum Community für Eure Fragen zur Verfügung. Gleiches gilt auch, wenn Ihr Euch unsicher bzgl. dem obigen Weg seid. Hier gilt die Devise: lieber einmal zu oft nachgefragt als einmal zu wenig.



Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
veröffentlicht unter , ,
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top
banner