Im Oktober letzten Jahres hatte ich über die Pilotphase von DATEV zu deren neuem Service DATEVconnect online berichtet. Mit diesem Service ermöglicht DATEV die direkte Anbindung von Buchhaltungssystemen anderer Hersteller an die Kanzleisoftware von DATEV und somit den einfachen Austausch der Buchhaltungsdaten mit dem Steuerbüro.

DATEV Schnittstelle

Auch Lexware war in der Pilotphase mit eingebunden und zwar mit dem Cloud-Angebot lexoffice. Seit gut einem Monat steht die Anbindung an DATEVconnect online aus lexoffice heraus nun allen NutzerInnen von lexoffice zur Verfügung.

Nach einmaliger Aktivierung der Schnittstelle kann zukünftig einfach und bequem der Datenaustausch mit dem Steuerbüro erfolgen. Dabei werden neben den Buchungsdaten auch die digitalen Belege mit übertragen, sofern selbige vorhanden sind. Etwaige Kontierungen werden dabei als Buchungsvorschlag mit übernommen.

In einem kurzen Video erläutert man seitens lexoffice den Ablauf der Aktivierung der Schnittstelle sowie der Übertragung der Daten:

Ich finde das recht gut gelöst und denke, solche Lösungen werden wir in der Zukunft vermehrt finden. Klar, reine Cloud-Lösungen wie lexoffice sind “Geschmackssache”. Manche_r mag die Vorstellung evtl. nicht, dass die kompletten Geschäftsdaten in der Wolke liegen. Auch ist lexoffice, zumindest derzeit, aus meiner Sicht noch nicht für jede Unternehmensform und -grösse geeignet. Aber es gibt durchaus eine Zielgruppe für Lösungen wie lexoffice und mit direkten Anbindungen an die Steuerkanzleien wird sicherlich die Effizienz deutlich gefördert.

Nach Aussage von Lexware sind weitere Schnittstellen auch zu anderen Kanzleisystemen bereits in Planung. Inwieweit man hier auch für die Desktop-Produkte wie die buchhalter Reihe entsprechende Möglichkeiten zu DATEVconnect online u.a. Softwarelösungen schaffen wird, ist mir derzeit leider nicht bekannt.

Nutzt Ihr lexoffice und die Anbindung an DATEVconnect online und wenn ja, wie sind Eure Erfahrungen? Nutzt Ihr die Lexware Desktop Produkte wie buchhalter und findet Ihr eine solche direkte Anbindung an Euer Steuerbüro interessant?


Quelle: Lexware

Anzeige



Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top