Kurz notiert: vor einigen Tage hatte ich über Andeutungen zu einer geplanten Fusion zwischen Barmer GEK und Deutsche BKK berichtet. Die vermutete Fusion wurde durch die Selbstverwaltungsorgane beider Kassen gestern beschlossen und bestätigt.

Barmer GEK - Symbolbild

So soll spätestens im Frühjahr nächsten Jahres der entsprechende Vereinigungsvertrag unterzeichnet werden. Abgeschlossen soll die Fusion dann Ende 2016 sein, so dass die neu gebildete Kasse zum 01.01.2017 unter dem Namen Barmer die Arbeit aufnimmt. Vom heutigen Stand ausgehend vereinigt die neue Kasse 9,6 Millionen Versicherte. Der Sitz wird in Berlin sein.

Weiterhin teilte man mit, dass es aufgrund der Fusion zu keinen betriebsbedingten Kündigungen kommen soll.


Quelle: PM Barmer GEK


Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
veröffentlicht unter , , , ,
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top