Bei dem Artikel zu GründerZeiten #06 hatte ich das Thema Finanzierung. Ein Thema welches für UnternehmerInnen immer wieder mal auf die Tagesordnung kommt. Nicht nur für die eigentliche Gründung ist Kapitalbedarf notwendig.

Sicherheiten Bürgschaften Rating

Auch im Laufe des Bestehens eines Unternehmens sind viele Gründe möglich, welche externen Kapitalbedarf erfordern. Sei es die Entwicklung neuer Produkte, die Erweiterung von Produktionsstätten oder Büroräumen, Erschliessung neuer Märkte etc. Spätestens seit Lehmann Brothers Pleite ist das mit den banken so eine Sache. Sie vergeben Kredite noch vorsichtiger als davor und die Themen Sicherheiten und das sogenannte Rating spielen eine noch grössere Rolle.

Genau diesen Themen widmet sich Ausgabe 14 (Stand Juli 2013) von GründerZeiten. Welche staatlichen Förderungen gibt es bei fehlenden Sicherheiten? Was sind private Bürgschaften und was gilt hierbei zu beachten? Was hat es mit dem Rating auf sich und wie kann man sich als UnternehmerIn hierauf vorbereiten? Wichtige Fragen auf welche hier in der Broschüre hoffentlich hilfreiche Antworten finden werdet.

  GZ 14 - Sicherheiten / Bürgschaften / Rating (951,6 KiB, 86 hits)

Die Broschüre GründerZeiten wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) herausgegeben.

Alle bisher auf lex-blog.de erschienenen Artikel in der GründerZeiten-Reihe findet Ihr unter dem Tag GründerZeiten.



Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top
banner