Habe eine Woche lang wieder mal jede Menge neue Artikel in meinem RSS-Reader und meinen sozialen Kanälen vorgefunden.

Linktipps

Nachstehend meine Leseempfehlungen für KW 41 / 2014:

Lieber Einzelhandel

Ich persönlich bin ja ein Freund des Fachhandels, durfte aber bisher in verschiedenen Situationen leider die Erfahrung machen, dass viele Händler sich der Onlinekonkurenz nicht bewusst zu sein scheinen. Ähnlich geht es Sue Reindke, die Ihrem Ärger in einem Artikel mit ihren Erfahrungen Luft macht.

Selbstständigkeit: Der DIY-Cocktail

Den festen Job kündigen, sich selbständig machen und ab morgen der eigene Chef sein. Viele wünschen es sich, wenige tun es dann letztlich. Wohl überlegt sollte dieser Schritt schon sein. Anita Vetter schreibt auf Edition F über ihren Weg in die Selbständigkeit und gibt ein paar Tipps.

Die 15 besten Steuertipps für Selbstständige und Freiberufler

Als UnternehmerIn ist man früher oder später mit diversen Steuern konfrontiert. Umsatzsteuer, Gewerbesteuer, Einkommenssteuer etc. Jede_r möchte natürlich gern so wenig wie möglich davon zahlen. Auch wenn mir der Einstieg mit “lassen Sie das Finanzamt leer ausgehen” nicht so ganz gefällt (Steuern sind durchaus wichtig) und ich auch die Headline mit “Die 15 besten…” etwas schwierig finde (“Beste” ist meiner Meinung nach für jede_n etwas anderes) gibt der Artikel von Frank Schneider doch sehr gute Ansätze, wo UnternehmerInnen einsparen bzw. die Steuerlast reduzieren können.


 


Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
veröffentlicht unter
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top
banner