Letzte Woche hatte ich über das Service-Pack Juni 2014 informiert, welches zeitgleich auch das Zwischenupdate für viele Lexware Programme ist. Seit heute steht dieses nun für weitere Programme zur Verfügung.

pic: Aktualisierung

Welche Lexware Produkte erhalten das Service-Pack?

Für folgende Produkte steht das Juni Service-Pack 2014 mit heutigem Download bereit:

  • lohn+gehalt / plus (18.50)
  • lohn+gehalt pro (14.50)
  • financial office / plus (18.50)
  • financial office plus handwerk (14.50)
  • financial office pro (14.50)
  • büroservice komplett (14.50)
  • neue steuerkanzlei (14.50)

Die Zahlen in Klammern geben die Programm-Version nach Installation des Service-Pack Juni an.

Die Änderungen greifen jedoch nur bei Anwendern, welche bereits das neue Modell nutzen. Für Nutzer im “alten” Modell gibt es das Zwischenupdate auf dem Postweg, welches in KW25/26 ausgeliefert werden soll.

Welche Änderungen umfasst das Service-Pack?

Die Aktualisierung enthält

für den Programmbereich lohn+gehalt:

  • aktuelle amtliche Einkommensbescheinigung ALG II
  • Assistent zur Prüfung auf zulässige Gefahrtarifstellen zum Unfallversicherungsträger
  • elektr. unterstützten Betriebsprüferexport (euBP)
  • weitere Programmverbesserungen

Wie das Ganze direkt im Programm umgesetzt wurde, gibt es auch in Videoform anzuschauen.

Allgemeines zum Service-Pack

Voraussetzung für die Installation des Service-Packs Juni 2014 ist der Versionsstand 18.0x für die standard/plus Version bzw. 14.0x bei den pro und premium Versionen.

Prüft über LISA ob für Euer Programm eine Aktualisierung zum Download bereit steht. Sofern Ihr LISA nicht nutzen möchtet oder es nicht nutzen könnt, steht Euch natürlich alternativ auch die Lexware Support-Seite zur Verfügung. Zum Download geht Ihr auf www.lexware.de/support, gebt Euer genutztes Programm und dann die von Euch genutzte Version an.

Es wird nun automatisch die Support-Seite vom gewählten Programm geöffnet. Hier klickt Ihr in der auf “Aktualisierungen” und ladet die zur Verfügung stehenden Updates herunter. Wählt als Zielverzeichnis einen Ordner, welchen Ihr nach dem Download auch möglichst einfach wiederfindet, um die Installation des Service-Packs manuell starten zu können.

Über LISA wird Euch kein Download angeboten? Dann habt Ihr wahrscheinlich bereits alle notwendigen Service-Packs installiert. Wo Ihr das einsehen könnt, welche Version Ihr nutzt, habe ich vor längerer Zeit in einem separaten Artikel beschrieben.



Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Kommentare 6


  • Hallo, update drauf, ELSTER funktioniert nicht mehr!

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Susanne,

      kannst Du dies etwas präzessieren? Was genau funktioniert nicht mehr? Gibt es eine Fehlermeldung, wenn ja, wie lautet diese?


  • Hallo Herr Rückwardt,
    Auch bei uns funktioniert die Abholung der Änderungslisten seid der Einspielung der update- CD Juni 2014 nicht mehr. Die Fehlermeldung lautet
    Transferheader: 510001419
    Fehlercode: 610101210
    Wann ist mit einer Lösung zu rechnen?
    Danke und freundliche Grüße
    Monika Harder

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Frau Harder,

      der Sachverhalt hat mit dem Update eigtl. nichts zu tun. Hierzu auch gern meinen gestrigen Artikel beachten. Laut Elster-Status sind die Server noch immer gestört.


  • Sehr geehrter Herr Rückwardt,

    habe die Lexware Buchhalter 2014 / Version 19 !
    Wie jedes Jahr ist das aktuelle Formular für die Umsatzsteuer-Erklärung nicht vorhanden.
    (jedes Jahr bekomme ich ein update hinsichtlich für dieses Programm Buchhalter)
    Wenn ich überlege, was ich schon bezahlen musste, für ein Buchhalter – Programm, das nicht richtig funktioniert, durch die teure Hotline…und dafür bezahle ich jedes Jahr ein Buchhalter – Programm? Für was?….da stellt sich hier langsam die Frage warum eigentlich!
    Jedes Jahr immer das gleiche!!!
    Bin nun für das 1. Quartal / 2. Quartal im Verzug, da dieses nicht möglich ist (Formular 2014 fehlt).
    Langsam reicht es mir und spiele schon mit dem Gedanken, dass ich zu einem anderen Anbieter wechseln werde.
    Ich würde nun gerne die Umsatzsteuer – Erklärung elektronisch an das Finanzamt (Elster) versenden!
    Eine Erklärung bzw. eine Antwort wäre sehr hilfreich.

    Mit freundlichen Grüßen

    M. Schmidt

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo M. Schmidt, (ein Vorname wäre nett) :)

      ich verstehe Ihr Anliegen nicht so richtig. Das Formular für die Umsatzsteuererklärung (!) gibt es für das Vorjahr. Im aktuellen Jahr benötigen Sie dieses doch auch überhaupt nicht.

      Geht es um die Übermittlung der Umsatzsteuervoranmeldung (!) dann ist doch alles im Programm enthalten. Die Übertragung über Elster aus dem Programm heraus ist in der jeweils aktuellen Version möglich. Die Abgabe auf elektronischem Wege ist vorgegeben. Daher bedarf es keines Formulares. Sollte dies bei Ihnen nicht funktionieren, stellen Sie bitte sicher, dass Ihr Programm auf dem aktuellsten Stand ist, in dem Sie über LISA nach Aktualisierungen zum Download suchen.

      Oder missverstehe ich Sie vielleicht und Sie meinen etwas vollkommen anderes?

      PS: Supportfragen/-themen wie dieses Anliegen bitte zukünftig im Forum unter http://lex-forum.net platzieren. Genau dafür ist es gemacht. :) Danke.

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top
banner